Hossinger Leiter
Strecke 8.5 km
Land / Bundesland Baden-Württemberg
Region Schwäbische Alb
Ort(e) Albstadt-Laufen
Erlebnispunktzahl: 76 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 31%
Wegbelag: 48% Naturweg
46% Leicht befestigt
6% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2011, 2014, 2017, 2020, 2023
Wandersiegel gültig bis: Mai 2026
Premium-Wanderregion (-ort): Traufgänge
Schwäbische Alb


Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Markierung Hossinger Leiter

Hossinger Leiter

Traufgänge

Malerische Ausblicke, eine wildromantische Schlucht und Spuren einer längst vergangenen keltischen Felsenfestung machen die Hossinger Leiter zu einem eindrucksvollen Wandervergnügen. Nach einem langen Aufstieg wird man auf dem Gräbelesberg mit herrlichen Aussichten in alle Richtungen belohnt. Im Anschluß daran steuert die Wanderung, abwechslungsreich durch Wald und Feldflur führend, ihrem zweiten Höhepunkt entgegen. Eine anstrengende aber lohnende Tour!

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Hossinger Leiter
Hossinger Leiter
Hossinger Leiter
Hossinger Leiter
Hossinger Leiter
Hossinger Leiter
Hossinger Leiter
Hossinger Leiter
Hossinger Leiter
Hossinger Leiter
Hossinger Leiter

Schutzgebiete und Natur am Weg

Schutzgebiete:

  • Natura2000-Schutzgebiet

Der Weg liegt im FFH-Gebiet "Östlicher Großer Heuberg".

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Besonnte Kalkfelsen der Mittelgebirge und Alpen und ihr Bewuchs
Auch die Kalkfelsen der Mittelgebirge und Alpen, genauer gesagt großflächige Gesteinsgebilde aus kalkhaltigem Gestein, stellen einen besonderen Lebensraum für Tiere und Pflanzen dar. Die Betonung bei diesem Biotoptyp liegt auf "besonnt", d.h. vor allem im Sommer ist zumindest zeitweil ...

Mehr erfahren

Glatthaferwiese der tiefen und mittleren Lagen
Glatthaferwiesen sind die klassischen und sehr verbreiteten, gemähten Flachland-Wiesen, wenn der Standort sich nicht durch bestimmte Extrema (z.B. Hitze, Trockenheit, Feuchtigkeit) auszeichnet. Die dominierende Grasart ist der namensgebende Gewöhnliche Glatthafer (Arrhenatherum elatius) ...

Mehr erfahren

Kalkschutthalden der Mittelgebirge und des Flachlandes
Kalkschutthalten des Hügel- und Berglandes sind - ähnlich wie der namensgleiche Lebensraum in hohen bis alpinen Lagen - lockere Ansammlungen von kalkhaltigem (genauer "basenreichem") Gestein. Die Lebensbedingungen zwischen Kalkschutthalten in den Alpen und denen in tieferen Lagen sind ...

Mehr erfahren

Trespen-Halbtrockenrasen auf basenreichen Böden
Trespen-Halbtrockenrasen auf basenreichen Böden sind eher kurz- und lückigwüchsige (daher der Name "Rasen") Graslebensräume. Zu Ihnen gehören die ausgesprochen bunten und orchideenreichen Kalkmagerrasen (Foto), welche zu den artenreichsten Lebensräumen in Deutschland überhaupt geh ...

Mehr erfahren

Ulmen-Ahorn-Blockschutt- und Schluchtwälder auf saurem Untergrund
In Schluchten oder an Steilhängen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit und mit groben Untergrund aus Steinblöcken (Blockschutt) oder groben Schotter bilden sich spezielle Waldlebensräume aus. Dominierende Baumarten sind hier Berg-Ahorn (Acer pseudoplatanus), Spitz-Ahorn (Acer platanoides), E ...

Mehr erfahren

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

Anreise mit ÖPNV

Für diesen Weg hat der Wegbetreiber detailierte Informationen zur ÖPNV-Anbindung hinterlegt:

Haltestelle(n):

Haltestellenname Zuweg Bus Bahn Regelmäßig getaktet Zuwegmarkierung Portal am Halt Überdachung Gastronomie
Mo - Fr  Sa   So 
Albstadt-Lautlingen 1600 m
Albstadt-Laufen Ort 1600 m

Zusatzinformationen:

"... Der ÖPNV in Albstadt wird durch den Verkehrsverbund naldo betrieben. Die Fahrpläne sind online unter naldo.de und in der naldo-App einsehbar, außerdem sind gedruckte Mini-Fahrpläne ausgewählter Linien in der Tourist-Information erhältlich. Tickets können an den Automaten der Bahnhöfe Ebingen, Lautlingen und Laufen, direkt beim Busfahrer oder in der naldo-App erworben werden. Gäste mit der Gästekarte AlbCard fahren kostenlos mit der Bahn oder dem Bus zu den Traufgängen. ..."

Anreise mit Pkw

Parkplatz Brunnental
(Für Navigation: Raiten 1 in 72459 Albstadt (OT Laufen))

Gastronomie am Weg

Traufganghütte Brunnental
Raiten 1
72459 Albstadt-Laufen
Tel.: 07435-1500
www.traufganghuette-brunnental.de
Premium Wanderregion

Premium-Wanderregion "Traufgänge Schwäbische Alb"

Der Weg "Hossinger Leiter" liegt in der Premium-Wanderregion "Traufgänge Schwäbische Alb".


Folgende Wege liegen in der Nähe (Distanz Luftlinie <= 20 km) dieses Weges:

Ansprechpartner

Tourist Information Albstadt
Marktstr. 35
72458 Albstadt
Tel.: 07431-160-1204
Fax: 07431-160-1227
touristinformation@albstadt.de
www.albstadt.de
www.traufgaenge.de

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht