Zollernburg-Panorama
Strecke 15.6 km
Land / Bundesland Baden-Württemberg
Region Schwäbische Alb
Ort(e) Albstadt-Onstmettingen
Erlebnispunktzahl: 91 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 31%
Wegbelag: 60% Naturweg
38% Leicht befestigt
2% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2010, 2013, 2016, 2019
Wandersiegel gültig bis: September 2022
Premium-Wanderregion (-ort): Traufgänge
Schwäbische Alb

Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Markierung Zollernburg-Panorama

Zollernburg-Panorama

Traufgänge

Atemberaubende Panoramablicke vom markanten, felsigen Steilabfall des Albtraufs, alte Hallenwälder, großflächige Wacholderheiden und auf einem vorgelagerten Bergsporn eine majestätisch thronende Burg wie aus dem Märchen sind nur einige Glanzpunkte einer wahrhaft außergewöhnlichen Wanderung. Unterwegs sorgen zwei Einkehrmöglichkeiten für das leibliche Wohl.

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Zollernburg-Panorama
Zollernburg-Panorama
Zollernburg-Panorama
Zollernburg-Panorama
Zollernburg-Panorama
Zollernburg-Panorama

Schutzgebiete und Natur am Weg

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Wacholderheiden
Das zahlreiche Auftreten und die charakteristische Wuchsform des Wacholders (Juniperus communis) prägen diesen Lebensraum, der in einigen Regionen Deutschlands zum typischen Landschaftsbild gehört. Wacholderheiden sind an sich kein eigenständiger Lebensraum, den die Biologen abgrenzen ...

Mehr erfahren

Magerrasen auf basischem Untergrund
Magerrasen auf basischem Untergrund sind eher kurz- und lückigwüchsige (daher der Name "Rasen") Graslebensräume. Zu Ihnen gehören die ausgesprochen bunten und orchideenreichen Kalkmagerrasen (Foto), welche zu den artenreichsten Lebensräumen in Deutschland überhaupt gehören; sie wach ...

Mehr erfahren

Berg-Mähwiesen
Bei dem Namen Berg-Mähwiesen denkt man zunächst an die Alpen, wo man Bergmähwiesen auch bis in subalpine Lagen vorfindet. Aber auch in den höheren Lagen der Mittelgebirge (i.d.R. oberhalb 500m) ist dieser Lebensraum vertreten. Berg-Mähwiesen lösen die Flachland-Mähwiesen in den kü ...

Mehr erfahren

Waldmeister-Buchenwald
Buchenwälder sind die verbeitetesten Waldtypen in Deutschland. Auf basischen Böden, d.h. über Gesteinen wie z.B. Kalk, Basalt oder Diabas, gehört der Waldmeister-Buchenwald in seinen verschiedenen Ausprägungen an vielen Standorten zur potentiell natürlichen Vegetation: Er würde dort ...

Mehr erfahren

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

Anreise mit ÖPNV:

Wanderbus-Haltestelle am Wander-Parkplatz Stocken (saisonal an So.-u. Feiertagen)

Wanderbus-Haltestelle am Nägelehaus (saisonal an So.-u. Feiertagen)

Anreise mit Pkw

Gastronomie direkt am Weg

Gasthaus Stich (am Wanderparkplatz Stich)
Stich 2
72461 Albstadt-Onstmettingen
Tel: 07432-6298
Zollersteighof
Zollersteighof 2
72461 Albstadt-Onstmettingen
Tel.: 07432-21840
www.hotel-restaurant-zollersteighof.de
Nägelehaus
Raichberg 1
72461 Albstadt-Onstmettingen
Tel.: 07432-21715
www.naegelehaus.de

Ansprechpartner

Tourist Information Albstadt
Marktstr. 35
72458 Albstadt
Tel.: 07431-160-1204
Fax: 07431-160-1227
touristinformation@albstadt.de

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht


Datum: 30.03.2020
Online: https://www.wanderinstitut.de/premiumwege/baden-wuerttemberg/zollernburg-panorama/
© 2020 Deutsches Wanderinstitut e.V. | Bergblick 3 | 35043 Marburg – All rights reserved.