Saar-Riesling-Steig
Strecke 17.5 km
Land / Bundesland Rheinland-Pfalz
Region Mosel-Saar
Ort(e) Schoden
Erlebnispunktzahl: 56 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 16%
Wegbelag: 49% Naturweg
38% Leicht befestigt
13% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2015, 2018, 2021
Wandersiegel gültig bis: März 2024


Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Markierung Saar-Riesling-Steig

Saar-Riesling-Steig

Bestimmendes Erlebniselement sind die wechselnden Aussichten, die sich den Wanderern immer wieder bieten. Daneben gibt es bachbegleitende Passagen, kleine Felsformationen, weinbergstypische Steilhänge und idyllische Plätze, die zum Verweilen einladen. Besonders eindrucksvoll ist das gefühlte "Gipfelerlebnis" am Aussichtsfels Bockstein.

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Saar-Riesling-Steig
Saar-Riesling-Steig
Saar-Riesling-Steig
Saar-Riesling-Steig

Schutzgebiete und Natur am Weg

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Flachgründige Traubeneichenwälder auf steilen Hängen
Flachgründige Traubeneichenwälder sind Beispiele für Lebensräume, deren Standorte außerhalb des ökologischen Vorzugsbereiches der Buche liegen. Es handelt sich um sehr wärmebegünstigte, meist flachgründige bis felsige und trockene Bereiche, wie sie beispielsweise an Hangkanten de ...

Mehr erfahren

Mauern mit lockerem Bewuchs
Steinmauern können einen wertvollen Lebensraum darstellen, auch wenn sie künstlich durch Menschenhand entstanden sind. Entscheidend ist, dass die Steine der Mauern nicht mit Mörtel fest verbacken, sondern lose aufeinander gestapelt sind oder zumindest in vielen Bereichen Lücken und Sp ...

Mehr erfahren

Naturnaher Bach (GeStrG 1-2)
Biotoptypen werden häufig anhand ihrer Pflanzengemeinschaften abgegrenzt. Dies stößt an Grenzen, wenn man Lebensräume vorfindet, die regelmäßig auch ganz ohne oder nur mit kaum nennenswerten Beständen (höherer) Pflanzenarten auftreten. Fließgewässer sind ein wichtiges Beispiel f ...

Mehr erfahren

Weinberge und ihre Brachen
Bei Weinbergen ist es wichtig, wie diese bewirtschaftet werden: Konventionell bewirtschaftete Weinberge können aufgrund ihres hohen Pestizideinsatzes sehr lebensfeindliche und artenarme Biotoptypen sein; durch Windverdriftung sind meistens auch angrenzende Habitate in Mitleidenschaft gez ...

Mehr erfahren

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

Anreise mit ÖPNV

Bahnhaltepunkt „Schoden-Ockfen“ (direkt am Weg, 70m bis zum Portal am Sportplatz in Schoden)

Haltestelle für den Weg: "Schoden-Ockfen"

Anreise mit Pkw

Parkplatz am Sportplatz in Schoden (Bahnhofstraße 126 in 54441 Schoden)

Gastronomie am Weg

-

Ansprechpartner

Saar-Obermosel-Touristik e. V.
Tourist-Information Saarburg
Graf-Siegfried-Straße 32
54439 Saarburg
Telefon: 06581 - 995980
info-saarburg@saar-obermosel.de
Saar-Obermosel-Touristik e. V.
Tourist-Information Konz
Saarstraße 1
54329 Konz
Telefon: 06501 - 6018040
info-konz@saar-obermosel.de

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht