Berg & See
Strecke 15.6 km
Land / Bundesland Bayern
Region Allgäu
Ort(e) Scheidegg
Erlebnispunktzahl: 76 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 8%
Wegbelag: 15% Naturweg
75% Leicht befestigt
10% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2022
Wandersiegel gültig bis: Mai 2025

Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Markierung Berg & See

Berg & See

aussichtsreich

Der Rundweg besticht vor allem durch seine tollen Aussichten: vor allem der grandiose Blick auf den Bodensee nach etwas mehr als der Hälfte der Strecke ist überwältigend. Darüber hinaus gibt es aber auch schöne Waldabschnitte und naturbelassene Wiesentäler. Abgerundet wird das Erlebnis durch gleich mehrere schöne Einkehrmöglichkeiten.

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Berg & See
Berg & See
Berg & See
Berg & See
Berg & See
Berg & See
Berg & See
Berg & See
Berg & See

Schutzgebiete und Natur am Weg

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Mittelgebirgsbäche
Den typischen Mittelgebirgsbach gibt es eigentlich nicht, denn die Zusammensetzung des Untergrundes (grobes oder feines Substrat), die Wasserchemie (saures oder basisches Gestein) und das Abflussverhalten (konstant oder wechselhaft) bestimmen entscheidend, welche Artengemeinschaften sich i ...

Mehr erfahren

Berg-Mähwiesen
Bei dem Namen Berg-Mähwiesen denkt man zunächst an die Alpen, wo man Bergmähwiesen auch bis in subalpine Lagen vorfindet. Aber auch in den höheren Lagen der Mittelgebirge (i.d.R. oberhalb 500m) ist dieser Lebensraum vertreten. Berg-Mähwiesen lösen die Flachland-Mähwiesen in den kü ...

Mehr erfahren

Fichtenwälder der hohen Mittelgebirge und Alpen
Nadelwälder mit der Gemeinen Fichte (Picea abies) wachsen in Deutschland natürlicherweise nur in montanen bis alpinen Lagen, sprich in den Alpen oder hohen Mittelgebirgen, ca. 650m über dem Meeresspiegel oder höher. Dieser Lebensraum ist nicht zu verwechseln mit den äußerst artenarme ...

Mehr erfahren

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

Anreise mit ÖPNV

Kurhaus, Scheidegg

Die Bushaltestelle "Kurhaus" befindet sich direkt am Einstieg vom Premiumwanderweg.

Anreise mit Pkw

88175 Scheidegg, Parken direkt am Kurhaus. (Navigation: 47.572851, 9.845110)

47.572851, 9.845110

Gastronomie direkt am Weg

Fesslerhof-Metzgerei mit Jausenstation
Schüssellehen 28 a
6911 Eichenberg, Österreich
Telefon +43(5573)84581
Gasthof Paradies Eichenberg
Lutzenreute 62
6911 Eichenberg
Telefon +43 (0) 5573 82576
gasthof.paradies@aon.at
Hotel edita
Am Hammerweiher 3
88175 Scheidegg
Telefon 0049 8381 912320
info@hotel-edita.com
hotel-edita.com
Café/Restaurant Kurhaus
Am Hammerweiher 1
88175 Scheidegg
Telefon 08381/3055
kurhausgastro-scheidegg.de

Ansprechpartner

Westallgäu Tourismus e. V.
Museumsplatz 1
D - 88161 Lindenberg
Telefon +49 (0) 8382 270 - 433
Telefax +49 (0) 8382 270 - 77433
info@westallgaeu.de

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht