Wasserkuppe
Strecke 10.7 km
Land / Bundesland Hessen
Region Rhön
Ort(e) Wasserkuppe
Erlebnispunktzahl: 77 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 11%
Wegbelag: 44% Naturweg
42% Leicht befestigt
14% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2023
Wandersiegel gültig bis: Oktober 2026


Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Markierung Wasserkuppe

Wasserkuppe

Rhön-Extratouren

Die erlebnisreiche Tour am Berg der Segelflieger führt durch eine rhön-typische, offene Landschaft und begeistert dabei mit grandiosen Fernsichten. Unterwegs warten Fliegerdenkmal, Fuldaquelle, blühende Wiesen sowie reizvolle Felsformationen darauf entdeckt zu werden, und interessierte Wanderer erfahren Wissenswertes über die Borstgrasrasen – einen besonders schützenswerten Lebensraum, mit seltenen Tier- und Pflanzenarten, der am höchsten Berg der Rhön noch großflächig vorhanden ist. Am tiefsten Punkt der Runde lädt die idyllische Anlage am Guckaisee zur Rast und vielleicht ja sogar zu einem erfrischenden Bad ein.

Bitte beachten: Die durchaus steile Passage beim Abstieg vom Pferdskopf zum Guckaisee erfordert etwas Trittsicherheit.

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Wasserkuppe
Wasserkuppe
Wasserkuppe
Wasserkuppe
Wasserkuppe
Wasserkuppe

Schutzgebiete und Natur am Weg

Schutzgebiete:

  • Naturschutzgebiet
  • Natura2000-Schutzgebiet

Der Weg liegt in verschiedeneen Schutzgebieten: UNESCO-Biosphärenreservat „Rhön“, FFH-Gebiet „Hochrhön“ (Natura 2000), Vogelschutzgebiet „Hessische Rhön“ (Natura 2000) und NSG „Eube“.

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Artenreiche montane Borstgrasrasen (und submontan auf dem europäischen Festland) auf Silikatböden
Borstgrasrasen können je nach Region in Deutschland sehr unterschiedlich ausgeprägt sein, kennzeichnend ist jedoch das dominante Auftreten des Borstgrases (Nardus stricta), einem eher unauffäligem Gras mit dünner Ähre. Borstgrasrasen sind ursprünglich durch wenig intensive Beweidung ...

Mehr erfahren

Berg-Mähwiesen
Bei dem Namen Berg-Mähwiesen denkt man zunächst an die Alpen, wo man Bergmähwiesen auch bis in subalpine Lagen vorfindet. Aber auch in den höheren Lagen der Mittelgebirge (i.d.R. oberhalb 500m) ist dieser Lebensraum vertreten. Berg-Mähwiesen lösen die Flachland-Mähwiesen in den kü ...

Mehr erfahren

Feuchte Hochstaudenfluren der planaren und montanen bis alpinen Stufe
An den Ufern von Gewässern und an Waldrändern können sich - wenn der Lebensraum durch den Menschen nicht oder nur sehr sporadisch (einmalige Mahd) genutzt wird - Streifen mit einer ausgeprägten Pflanzendecke ausbilden. Diese Hochstaudenfluren (Pflanzen, die mehrere Jahre leben, aber ni ...

Mehr erfahren

Silikatfelsen mit Felsspaltenvegetation
Auch Silikatfelsen, genauer gesagt großflächige Gesteinsgebilde, stellen einen besonderen Lebensraum für Tiere und Pflanzen dar: Flechten und Moose können unmittelbar auf dem Gestein wachsen, und erhalten ihre Wasserversorgung und Nährstoffe fast ausschließlich über die Luft oder du ...

Mehr erfahren

Silikatfelsen mit Pioniervegetation des Sedo-Scleranthion oder des Sedo albi-Veronicion dillenii
Silikatfelskuppen sind tendenziell saure Standorte, die per Definition sehr flachgründig sind. Durch die meist exponierte Lage und die geringe Fähigkeit Wasser zu speichern, kann man den Lebensraum als sehr wärmebegünstigt und trocken charakterisieren. Dennoch oder gerade deshalb sind ...

Mehr erfahren

Startpunkt(e)

50.49840 N, 9.94698 E

Anreise mit ÖPNV

Bushaltestelle „Wasserkuppe“, Gersfeld (Rhön)

Haltestelle für den Weg: "Wasserkuppe, Gersfeld (Rhön)"

Anreise mit Pkw

Parkplatz P3 (gegenüber Rhön-Infozentrum, kostenpflichtig)
Koordinaten Grad Dezimal: 50.49869 N, 9.94768 E
UTM-Koordinaten: 32U 567212 5594509

Großparkplatz P5 (kostenpflichtig, 200m Fußweg bis zum Rhön Infozentrum)
Koordinaten Grad Dezimal: 50.49994 N, 9.94851 E
UTM-Koordinaten: 32U 567269 5594648

50.49869 N, 9.94768 E

Gastronomie am Weg

Restaurant-Café Guckai-Stuben
Guckai 5
36163 Poppenhausen (Wasserkuppe)
Tel.: 06658 – 9180048
www.guckai-stuben.de
Restaurant-Café Peterchens Mondfahrt
Wasserkuppe 46
36129 Gersfeld (Rhön)
Tel.: 06654 - 381
www.peterchens-mondfahrt.de
Lottis Futterkiste
Wasserkuppe 3
36129 Gerfeld (Rhön)
Tel.: 06654 - 7340
www.lottis-futterkiste.de
Restaurant-Café Weltensegler
Wasserkuppe 1a
36129 Gersfeld (Rhön)
Tel.: 06654 - 321
fliegerschule-wasserkuppe.de
Regionalladen Wasserkuppe (im Berghotel Deutscher Flieger)
Wasserkuppe 48
36129 Gersfeld (Rhön)
Tel.: 06654 - 919531
www.regionalladen-rhöner-durchblick.de
Märchenwiesenhütte (100m abseits)
Wasserkuppe 60
36129 Gersfeld (Rhön)
Tel.: 06654 – 8640
www.ski-und-rodelarena-wasserkuppe.de/allgemeines/essen-trinken/

Ansprechpartner

Rhön GmbH – Gesellschaft für Tourismus und Markenmanagement
Rhönstr. 97
97772 Wildflecken-Oberbach
Tel: 0800 9719771
kontakt@rhoen.info
www.rhoen.info

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht