Der Mottener
Strecke 16.6 km
Land / Bundesland Bayern
Region Rhön
Ort(e) Speicherz, Kothen, Motten
Erlebnispunktzahl: 52 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 2%
Wegbelag: 50% Naturweg
35% Leicht befestigt
15% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2013, 2016, 2022
Wandersiegel gültig bis: November 2025

Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Markierung Der Mottener

Der Mottener

Rhön-Extratouren

Eine Wanderung durch schattige Wälder und rhöntypisch offene Flur. Ein ganz besonderes Erlebnis bietet der Ausblick vom Pilsterstein, einem Felsmassiv zu dessen Füßen der Biber siedelt und mit etwas Glück beobachtet werden kann. Weiter geht es über die Mottener Haube, einen bewaldeten Höhenzug mit historischen Grenzsteinen am Wegesrand und einer Panoramafernsicht vom Aussichtsturm auf der Großen Haube.

Bitte beachten: Die Streckenführung wurde 2022 stellenweise geändert! Die hier publizierte Route entspricht dem aktuellen Stand.

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Der Mottener
Der Mottener
Der Mottener
Der Mottener

Schutzgebiete und Natur am Weg

Schutzgebiete:

  • Naturschutzgebiet
  • Natura2000-Schutzgebiet

Der Weg liegt in verschiedenen Schutzgebieten: UNESCO-Biosphärenreservat Rhön, FFH-Gebiet „Bayerische Hohe Rhön“, Vogelschutzgebiet „Bayerische Hohe Rhön“ und NSG „Kernzonen im bayerischen Teil des Biosphärenreservats Rhön“

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Mittelgebirgsbäche
Den typischen Mittelgebirgsbach gibt es eigentlich nicht, denn die Zusammensetzung des Untergrundes (grobes oder feines Substrat), die Wasserchemie (saures oder basisches Gestein) und das Abflussverhalten (konstant oder wechselhaft) bestimmen entscheidend, welche Artengemeinschaften sich i ...

Mehr erfahren

Saure Kleinseggen-Niedermoore und Waldbinsensümpfe
Saure Kleinseggen-Niedermoore und Waldbinsensümpfe sind - wie jedes Niedermoor - grundwassergespeist. Sie entstehen über saurem Ausgangsgestein, in Bereichen mit Staunässe oder allgemein bei sehr hohem Grundwasserstand (Geländemulden, Randbereiche von Hochmooren, Seeufer etc.). Auch we ...

Mehr erfahren

Silikatschutthalden der Mittelgebirge
Bei entsprechendem Untergrundgestein und Hanglage konnten sich Schutthalten aus saurem Gestein bilden. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um mehr oder weniger locker liegende Anhäufungen von Schutt. Bedingt durch das Geländerelief und den wenig wasserbindenden untergrund, handelt e ...

Mehr erfahren

Silikatfelsen mit Felsspaltenvegetation
Auch Silikatfelsen, genauer gesagt großflächige Gesteinsgebilde, stellen einen besonderen Lebensraum für Tiere und Pflanzen dar: Flechten und Moose können unmittelbar auf dem Gestein wachsen, und erhalten ihre Wasserversorgung und Nährstoffe fast ausschließlich über die Luft oder du ...

Mehr erfahren

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

50.35541 N, 9.75469 E

Anreise mit ÖPNV

Speicherz, Motten

Bushaltestelle „Speicherz“, Motten (direkt am Weg, in der Ortsmitte von Speicherz) Direkte Busverbindung von/zu den Bahnhöfen in Fulda und Bad Brückenau

Haltestelle für den Weg: "Speicherz, Motten"

Anreise mit Pkw

Parken in der Ortsmitte von Speicherz (nur wenige öffentliche Stellplätze)
Koordinaten Grad Dezimal: 50.38553 N, 9.77376 E
UTM-Koordinaten: 32U 555008 5581784

Ein Tipp, falls dort alle Plätze belegt sind: Einfach mal höflich im nur wenige Schritte entfernten Gasthof Zum Biber nachfragen, ob deren Parkplatzflächen genutzt werden dürfen.

50.38553 N, 9.77376 E

Gastronomie direkt am Weg

Gasthof Zum Biber
Hauptstr. 17
97786 Motten (Ortsteil Speicherz)
Tel.: 09748-91220
www.gasthof-zum-biber.de

Weitere Betriebe in Kothen und Motten

Ansprechpartner

Rhön GmbH – Gesellschaft für Tourismus und Markenmanagement
Rhönstr. 97
97772 Wildflecken-Oberbach
Tel: 0800 9719771
kontakt@rhoen.info
www.rhoen.info

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht