Hohentwieler
Strecke 8.2 km
Land / Bundesland Baden-Württemberg
Region Hegau, Bodensee
Ort(e) Singen-Hohentwiel
Erlebnispunktzahl: 53 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 22%
Wegbelag: 39% Naturweg
49% Leicht befestigt
12% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2014, 2017, 2020
Wandersiegel gültig bis: Juli 2023

Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Markierung Hohentwieler

Hohentwieler

Hegauer Kegelspiel

Um die Festungsruine Hohentwiel, eine der größten Festungen in Deutschland, wird man auf diesem Rundwanderweg geführt. Sie war Residenz der Herzöge von Schwaben und württembergische Landesfestung. Es bieten sich herrliche Aussichten über den Bodensee und bis zu den Alpen. Im Naturschutzgebiet um den Hohentwiel werden die wertvollen Magerrasenflächen auch an Steilhängen von Schafen gepflegt. Entlang von Weinflächen und an Waldrändern eröffnen sich immer wieder neue Aussichten in alle Himmelsrichtungen.

Wichtiger Hinweis

Die von Felsen umgebene Festungsruine Hohentwiel muss aus Sicherheitsgründen vorübergehend geschlossen werden: Der Grund dafür sind Sicherungsmaßnahmen an einer von Steinschlag betroffenen Felswand. Die Staatlichen Schlösser und Gärten und das Amt Konstanz bemühen sich mit Nachdruck, die Sperrung so schnell wie möglich wieder aufzuheben. Bis auf Weiteres muss aber der Sicherheit der Menschen Vorrang vor dem Besuchserlebnis eingeräumt werden.
Die Karlsbastion kann weiterhin besichtigt werden und auch das Informationszentrum ist geöffnet.

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Hohentwieler
Hohentwieler
Hohentwieler
Hohentwieler
Hohentwieler

Schutzgebiete und Natur am Weg

Schutzgebiete:

  • Naturschutzgebiet
  • Natura2000-Schutzgebiet

Der Weg liegt im Vogelschutzgebiet "Hohentwiel/Hohenkrähen" und Naturschutzgebiet "Hohentwiel".

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Streuobstwiesen
Unter Streuobstwiesen kann sich jedermann etwas vorstellen und dennoch ist es wichtig, auf Besonderheiten dieses Lebensraumes hinzuwiesen, die ihn erst zu einem sehr wertvollen Lebensraum werden lassen: Streuobstwiesen bestehen aus hochstämmigen Obstbäumen verschiedener Arten (Birne, Ap ...

Mehr erfahren

Ökologisch bewirtschafteter Weinberg
Ökologisch bewirtschaftete Weinberge stellen für viele Tier- und Pflanzenarten einen interessanten Lebensraum dar, so dass eine Aufführung auf dieser Website gerechtfertigt erscheint. Die spezielle klimatischen Eigenschaften des Standorts und die Bewirtschaftung machen ihn zu einem beso ...

Mehr erfahren

Felsenkirschen-Gebüsche
In sehr wärmebegünstigter Lage an südexponierten Hängen und bei sehr flachgründigem, felsigen Untergrund können nur noch wenige holzige Pflanzen existieren. Die Wasserversorgung ist schlecht und im Sommer können extreme Temperaturen auftreten. Das Foto zeigt einen solchen Standort a ...

Mehr erfahren

Magerrasen auf basischem Untergrund
Magerrasen auf basischem Untergrund sind eher kurz- und lückigwüchsige (daher der Name "Rasen") Graslebensräume. Zu Ihnen gehören die ausgesprochen bunten und orchideenreichen Kalkmagerrasen (Foto), welche zu den artenreichsten Lebensräumen in Deutschland überhaupt gehören; sie wach ...

Mehr erfahren

Kalkfelsen mit Felsspaltenvegetation
Auch Kalkfelsen, genauer gesagt großflächige Gesteinsgebilde aus kalkhaltigem Gestein, stellen einen besonderen Lebensraum für Tiere und Pflanzen dar. Flechten und Moose können unmittelbar auf dem Gestein wachsen, und erhalten ihre Wasserversorgung und Nährstoffe fast ausschließlich ...

Mehr erfahren

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

Anreise mit ÖPNV:

Keine direkte ÖPNV-Anbindung

Anreise mit Pkw

Parkplatz Domäne Hohentwiel, 78224 Singen-Hohentwiel, Hohentwiel 1

47.767719 N, 8.814392 E

Gastronomie direkt am Weg

Hotel-Restaurant Hohentwiel
Hohentwiel 1
78224 Singen (Hohentwiel)
Tel.: +49 (0) 7731 - 99070
www.hotel-hohentwiel.de
Kiosk am Burgeingang

Ansprechpartner

Hegau Tourismus e.V.
Hohgarten 4
D-78224 Singen
Tel. + 49 (0)7731 85-262
Fax + 49 (0) 7731 85-513
tourist-info@singen.de

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht