Guckinsland
Strecke 14.8 km
Land / Bundesland Baden-Württemberg
Region Bodensee
Ort(e) Markdorf
Erlebnispunktzahl: 65 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 26%
Wegbelag: 50% Naturweg
44% Leicht befestigt
6% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2011, 2014, 2017, 2020
Wandersiegel gültig bis: Dezember 2023


Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Markierung Guckinsland

Guckinsland

Bodensee Landgänge

Waldränder sind das Markenzeichen diese Rundwanderweges. Hier entwicklen sich Aussichten weit in die Bodenseelandschaft bis zu den Alpen. Hier lohnt es sich, die gut auf den Weg verteilten Bänke für Pausen zu nutzen um diese Panoramen zu genießen.
Ein abwechslungsreicher Rundwanderweg, dessen Dramaturgie sich vor allem in der vorgeschlagenen Laufrichtung entfaltet.

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Guckinsland
Guckinsland
Guckinsland
Guckinsland
Guckinsland
Guckinsland
Guckinsland

Schutzgebiete und Natur am Weg

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Bergfichtenwälder der Alpen
Bergfichtenwälder mit der Gemeinen Fichte (Picea abies) wachsen in Deutschland natürlicherweise nur in den Alpen. Dieser Lebensraum ist nicht zu verwechseln mit den äußerst artenarmen Fichtenforsten, welche durch den Menschen auch in tiefen Lagen zur Holzgewinnung angepflanzt wurden. ...

Mehr erfahren

Glatthaferwiese der tiefen und mittleren Lagen
Glatthaferwiesen sind die klassischen und sehr verbreiteten, gemähten Flachland-Wiesen, wenn der Standort sich nicht durch bestimmte Extrema (z.B. Hitze, Trockenheit, Feuchtigkeit) auszeichnet. Die dominierende Grasart ist der namensgebende Gewöhnliche Glatthafer (Arrhenatherum elatius) ...

Mehr erfahren

Naturnaher Bach (GeStrG 1-2)
Biotoptypen werden häufig anhand ihrer Pflanzengemeinschaften abgegrenzt. Dies stößt an Grenzen, wenn man Lebensräume vorfindet, die regelmäßig auch ganz ohne oder nur mit kaum nennenswerten Beständen (höherer) Pflanzenarten auftreten. Fließgewässer sind ein wichtiges Beispiel f ...

Mehr erfahren

Streuobstwiesen
Unter Streuobstwiesen kann sich jedermann etwas vorstellen und dennoch ist es wichtig, auf Besonderheiten dieses Lebensraumes hinzuweisen, die ihn erst zu einem sehr wertvollen Lebensraum werden lassen - bedeutend ist die "extensive" Nutzung: Streuobstwiesen bestehen aus hochstämmigen O ...

Mehr erfahren

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

Anreise mit ÖPNV

Keine direkte ÖPNV-Anbindung

Anreise mit Pkw

Parkplatz Vogelsang am Ender der Möggenweiler Straße (Navigation: 88677 Markdorf, Möggenweiler Straße)

Gastronomie am Weg

-

Ansprechpartner

Tourist-Information Gehrenberg-Bodensee
Marktstraße 1
88677 Markdorf
Tel. 07544 500-290
Fax 07544 500-289
info@gehrenberg-bodensee.de
www.gehrenberg-bodensee.de

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht