Saarschleifen Tafeltour
Strecke 16 km
Land / Bundesland Saarland
Region Saarland
Ort(e) Mettlach
Erlebnispunktzahl: 83 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 24%
Wegbelag: 46% Naturweg
44% Leicht befestigt
10% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2005, 2008, 2011, 2014, 2017, 2020
Wandersiegel gültig bis: November 2023
Premium-Wanderregion (-ort): Saar-Hunsrück


Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Markierung Saarschleifen Tafeltour

Saarschleifen Tafeltour

Traumschleifen Saar-Hunsrück

Entlang der imposanten Saarschleife führen spektakuläre Pfade in felsigem Relief im Wechsel mit bequemen Waldwegen zu herrlichen Ausblicken und idyllischer Natur. Die Saar wird mit einer Fähre überquert, Verkehrszeiten beachten!!

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Saarschleifen Tafeltour
Saarschleifen Tafeltour
Saarschleifen Tafeltour
Saarschleifen Tafeltour
Saarschleifen Tafeltour
Saarschleifen Tafeltour
Saarschleifen Tafeltour
Saarschleifen Tafeltour
Saarschleifen Tafeltour

Schutzgebiete und Natur am Weg

Schutzgebiete:

  • Naturschutzgebiet
  • Natura2000-Schutzgebiet

Der Weg verläuft im Naturschutzgebiet, EU-Vogelschutzgebiet und FFH-Gebiet "Steilhänge der Saar".

Im FFH-Gebiet „Steilhänge der Saar“ findet sich auch der sehr seltene Veilchenblaue Wurzelhalsschnellkäfer (Limoniscus violaceus), der als Indikator für sehr lange bis permanent ungenutzte Laubwaldbereiche gilt. Nach 1990 gibt es nur ca. 10 Nachweise in Deutschland.

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Flachgründige Traubeneichenwälder auf steilen Hängen
Flachgründige Traubeneichenwälder sind Beispiele für Lebensräume, deren Standorte außerhalb des ökologischen Vorzugsbereiches der Buche liegen. Es handelt sich um sehr wärmebegünstigte, meist flachgründige bis felsige und trockene Bereiche, wie sie beispielsweise an Hangkanten der ...

Mehr erfahren

Hainsimsen-Buchenwald
Die Rotbuche (Fagus silvatica) ist die dominierende Baumart im Hainsimsen-Buchenwald, aber auch Eichen und in höheren Lagen Berg-Ahorne und Tannen können vereinzelt angetroffen werden. Namensgebend und typisch für diesen Lebensraum ist in der Krautschicht die Weiße Hainsimse (Luzula lu ...

Mehr erfahren

Naturnaher Bach (GeStrG 1-2)
Biotoptypen werden häufig anhand ihrer Pflanzengemeinschaften abgegrenzt. Dies stößt an Grenzen, wenn man Lebensräume vorfindet, die regelmäßig auch ganz ohne oder nur mit kaum nennenswerten Beständen (höherer) Pflanzenarten auftreten. Fließgewässer sind ein wichtiges Beispiel f ...

Mehr erfahren

Ulmen-Ahorn-Blockschutt- und Schluchtwälder auf saurem Untergrund
In Schluchten oder an Steilhängen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit und mit groben Untergrund aus Steinblöcken (Blockschutt) oder groben Schotter bilden sich spezielle Waldlebensräume aus. Dominierende Baumarten sind hier Berg-Ahorn (Acer pseudoplatanus), Spitz-Ahorn (Acer platanoides), Es ...

Mehr erfahren

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

Anreise mit ÖPNV

Bahnhof Mettlach (ca. 1 km Fußweg bis zum Rathaus)

Haltestelle für den Weg: "Bahnhof Mettlach"

Anreise mit Pkw

Parkplatz vor dem Rathaus

Gastronomie am Weg

Burg Montclair
Tel.: 06864-2242

Zahlreiche am Weg gelegene Einkehrmöglichkeiten in Mettlach

Einkehrmöglichkeiten in Orscholz
Premium Wanderregion

Premium-Wanderregion "Saar-Hunsrück"

Der Weg "Saarschleifen Tafeltour" liegt in der Premium-Wanderregion "Saar-Hunsrück".


Folgende Wege liegen in der Nähe (Distanz Luftlinie <= 20 km) dieses Weges:

Ansprechpartner

Wanderbüro Saar-Hunsrück
Zum Stausee 198
66679 Losheim am See
Tel.: 06872 / 90 18 100
Fax: 06872 / 90 18 110
info@saar-hunsrueck-steig.de
www.saar-hunsrueck-steig.de
Saarschleife Touristik
Freiherr-vom-Stein Straße
66693 Mettlach
Tel.: 06864-8334
www.tourist-info.mettlach.de
Tourismus Zentrale Saarland
Franz-Josef-Röder-Straße 17
66119 Saarbrücken
Tel.: 0681-92720-0
info@tz-s.de
www.tourismus.saarland.de

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht