Oppig-Grät-Weg
Strecke 11.9 km
Land / Bundesland Saarland
Region Merzig-Wadern
Ort(e) Losheim am See, Rimlingen
Erlebnispunktzahl: 77 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 43%
Wegbelag: 72% Naturweg
20% Leicht befestigt
8% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2005, 2008, 2011, 2014, 2017
Wandersiegel gültig bis: Juni 2020
Prmium-Wanderregion (-ort): Saar-Hunsrück

Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Markierung Oppig-Grät-Weg

Oppig-Grät-Weg

Traumschleifen Saar-Hunsrück

Das besondere dieses Weges ist das Naturerlebnis der wild-romantischen Oppig-Grät Schlucht. Außerdem erlebt man aus dieser sehr abwechslungsreichen Tour große Streuobstwiesen und herrliche Panoramaaussichten.

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Oppig-Grät-Weg
Oppig-Grät-Weg
Oppig-Grät-Weg
Oppig-Grät-Weg
Oppig-Grät-Weg

Schutzgebiete und Natur am Weg

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Natürlicher artenreicher Heckenzug
Hecken sind sehr häufig durch menschliche Aktivitäten entstanden und der Begriff "natürlicher" artenreicher Heckenzug erscheint etwas unpassend. Gemeint sind frei wachsende Hecken, die aus einer Vielzahl von heimischen Pflanzenarten - vorwiegend strauchigen Gehölzen - zusammengesetzt s ...

Mehr erfahren

Kalktuffquellen
Kalktuffquellen sind ein ebenso kleinflächiger, wie ungewöhnlicher und seltener Lebensraum. In Gebieten, in denen das Grundwasser sehr stark mit gelöstem Kalk angereichert ist, kann sich dieser Kalk am Quellaustritt und auf den ersten Metern des Quellbaches in Form von Kristallen ablage ...

Mehr erfahren

Mittelgebirgsbäche
Den typischen Mittelgebirgsbach gibt es eigentlich nicht, denn die Zusammensetzung des Untergrundes (grobes oder feines Substrat), die Wasserchemie (saures oder basisches Gestein) und das Abflussverhalten (konstant oder wechselhaft) bestimmen entscheidend, welche Artengemeinschaften sich i ...

Mehr erfahren

Magere Flachland-Mähwiesen
Magere Flachland-Mähwiesen sind in Deutschland zu einem selten Lebensraum geworden. Die Betonung liegt auf "mager", also Wiesen, welche den Pflanzen wenig Nährstoffe zur Verfügung stellen, nährstoffarm sind. Dieser Lebensraum befindet sich nämlich in flachen Lagen, welche meistens gu ...

Mehr erfahren

Hainsimsen-Buchenwald
Die Rotbuche (Fagus silvatica) ist die dominierende Baumart im Hainsimsen-Buchenwald, aber auch Eichen und in höheren Lagen Berg-Ahorne können vereinzelt angetroffen werden. Namensgebend und typisch für diesen Lebensraum ist in der Krautschicht die Weiße Hainsimse (Luzula luzuloides), ...

Mehr erfahren

Schlucht- und Hang-Blockschuttwälder
In Schluchten oder an Steilhängen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit und mit groben Untergrund aus Steinblöcken (Blockschutt) oder groben Schotter bilden sich spezielle Waldlebensräume aus. Dominierende Baumarten sind hier Berg-Ahorn (Acer pseudoplatanus), Esche (Fraxinus excelsior) und die ...

Mehr erfahren

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

Geogr.-Koordinaten: 49.47449 N, 6.72322 E
UTM-Koordinaten: 32U 335065 5482697

Anreise mit ÖPNV:

Ortsmitte Rimlingen, Losheim-Rimlingen

Bushaltestelle "Ortsmitte Rimlingen" in Losheim-Rimlingen

Anreise mit Pkw

Gastronomie direkt am Weg

Restaurant-Café Esszimmer
Am Hügel 2
66679 Losheim-Rimlingen
Tel.: 06872-99 99 033
www.esszimmer-rimlingen.de
"Wanderuntypische" Öffnungszeiten beachten
nicht am Weg aber offizieller Partnerbetrieb:
Schumachers Scheune
Bahnhofstr. 1a
66679 Losheim
Tel. 06872-505656
www.schuhmachers-scheune.de

Ansprechpartner

Wanderbüro Saar-Hunsrück
Zum Stausee 198
66679 Losheim am See
Tel.: 06872 / 90 18 100
Fax: 06872 / 90 18 110
info@saar-hunsrueck-steig.de
www.saar-hunsrueck-steig.de

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht


Datum: 14.12.2019
Online: https://www.wanderinstitut.de/premiumwege/saarland/extratour-oppig-graet-weg/
© 2019 Deutsches Wanderinstitut e.V. | Bergblick 3 | 35043 Marburg – All rights reserved.