Rumberg-Steig
Strecke 11.2 km
Land / Bundesland Rheinland-Pfalz
Region Pfälzer Wald / Dahner Felsenland
Ort(e) Ludwigswinkel
Erlebnispunktzahl: 67 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 30%
Wegbelag: 73% Naturweg
12% Leicht befestigt
15% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2016, 2019
Wandersiegel gültig bis: September 2022
Premium-Wanderregion (-ort): Dahner Felsenland

Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Markierung Rumberg-Steig

Rumberg-Steig

Felsenlandtouren

Im Anschluss an die parkähnliche Talaue von Ludwigswinkel geht es vorbei an mächtigen Felstürmen durch abwechslungsreiche Wälder. Gleich zu Beginn liegt darin verbogen das ehemalige Militärgelände Area 1. Wer möchte kann die Tour hier kurz unterbrechen, um auf einem kleinen Rundgang mit Infotafeln die letzten Spuren des ehemaligen Sonderwaffendepots der US-Armee zu erkunden. Zum Abschluss der Wanderung führt der Weg entlang malerischer Weiher und der munter sprudelnden Rösselsquelle zu idyllischen Plätzen, die noch einmal zum Verweilen und Genießen einladen.

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Rumberg-Steig
Rumberg-Steig
Rumberg-Steig
Rumberg-Steig
Rumberg-Steig

Schutzgebiete und Natur am Weg

Schutzgebiete:

  • Naturschutzgebiet
  • Natura2000-Schutzgebiet

Der Weg liegt in verschiedenen Schutzgebieten: UNESCO-Biosphäreeservat „Pfälzerwald“, FFH-Gebiet „Biosphärenreservat Pfälzerwald“ (Natura 2000), Vogelschutzgebiet „Pfälzerwald“ (Natura 2000) und NSG „Rohrweiher – Rösselsweiher“.

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Huminsäurereiche Seen und Teiche
In Mooren oder Kontakt zu moorigen Lebensräumen entstehen Stillgewässer mit braungefärbtem Wasser. Diese Einfärbung entsteht durch sogenannte Huminsäuren, welche durch Auswaschung oder Zersetzung von Pflanzenmaterial im Untergrund oder angrenzenden Mooren entstehen; der Teich-/Seeunte ...

Mehr erfahren

Pfeifengraswiesen
Das Blaue Pfeifengras (Molinia caerulea) gibt aufgrund seines dominanten Auftretens diesem Lebensraum seinen Namen. Pfeifengraswiesen können sowohl auf sauren, als auch auf basischen Böden wachsen, wobei die Standorte nicht selten recht feucht sind. Dieser Lebensraum ist durch eine sehr ...

Mehr erfahren

Silikatfelsen mit Felsspaltenvegetation
Auch Silikatfelsen, genauer gesagt großflächige Gesteinsgebilde, stellen einen besonderen Lebensraum für Tiere und Pflanzen dar: Flechten und Moose können unmittelbar auf dem Gestein wachsen, und erhalten ihre Wasserversorgung und Nährstoffe fast ausschließlich über die Luft oder du ...

Mehr erfahren

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

Anreise mit ÖPNV

Ludwigswinkel Post, Ludwigswinkel

Bushaltestelle "Ludwigswinkel Post" in 66996 Ludwigswinkel

Anreise mit Pkw

Parkplatz am Dorfplatz, Landgrafenstr. 44, 66996 Ludwigswinkel

Gastronomie direkt am Weg

Gasthaus zum Landgrafen
Landgrafenstr. 33
66996 Ludwigswinkel
Tel.: 06393-405
www.zumlandgrafen.de
Hotel-Restaurant Blick zum Maimont (120m abseits)
Landgrafenstraße 32
66996 Ludwigswinkel
Tel.: 06393-921530
www.maimont.de
Hotel Restaurant Rösselsquelle (240m abseits)
Am Sägmühlweiher 1
Tel.: 06393-250
www.roesselsquelle.de
Premium Wanderregion

Premium-Wanderregion "Dahner Felsenland"

Der Weg "Rumberg-Steig" liegt in der Premium-Wanderregion "Dahner Felsenland".


Folgende Wege liegen in der Nähe (Distanz Luftlinie <= 20 km) dieses Weges:

Ansprechpartner

Tourist-Information Dahner Felsenland
Schulstr. 29
66994 Dahn
Tel.: 06391-9196-222
tourist.info@dahner-felsenland.de

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht