Leiermannspfad
Strecke 11.9 km
Land / Bundesland Rheinland-Pfalz
Region Mosel
Ort(e) Enkirch, Starkenburg
Erlebnispunktzahl: 60 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 21%
Wegbelag: 52% Naturweg
38% Leicht befestigt
10% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2015, 2018
Wandersiegel gültig bis: April 2021

Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Markierung Leiermannspfad

Leiermannspfad

Moselsteig Seitensprünge

Die Tour verbindet zwei typische Moselorte mit verwinkelten Gassen und alten Fachwerkhäusern. Der Streckenverlauf folgt im ersten, überwiegend durch Wald führenden Teil dem weitgehend ruhigen Tal des Ahringsbachs bis zur idyllisch gelegenen Oberen Starkenburger Mühle aus dem 18. Jahrhundert. Der kurze Abstecher dorthin lohnt sich. Im zweiten Teil geht es hinauf auf die Hochfläche und auf einem Panoramaweg mit herrlichen Aussichten entlang der Hangkante weit oberhalb der Mosel. Ganz im Sinne des Genusswanders gibt es gleich mehrere direkt an der Strecke gelegene und auf Wanderer eingestellte Einkehrmöglichkeiten. (Kilometerangabe inkl. Abstecher zur Oberen Starkenburger Mühle)

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Leiermannspfad
Leiermannspfad
Leiermannspfad
Leiermannspfad
Leiermannspfad

Schutzgebiete und Natur am Weg

Schutzgebiete:

  • Natura2000-Schutzgebiet
Der Weg liegt im FFH-Gebiet „Moselhänge und Nebentäler der unteren Mosel“ und Vogelschutzgebiet „Wälder zwischen Wittlich und Cochem“.

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Ströme
Jeder kennt die großen Ströme in Deutschland - allen voran den Rhein. Unter Strömen als Lebensraum versteht man große lange Flüsse, welche meistens über 500km lang sind und welche nicht selten in das Meer münden. Das Bild, welche wir heute von Strömen haben, ist von einem sehr unn ...

Mehr erfahren

Silikatfelsen mit Felsspaltenvegetation
Auch Silikatfelsen, genauer gesagt großflächige Gesteinsgebilde, stellen einen besonderen Lebensraum für Tiere und Pflanzen dar: Flechten und Moose können unmittelbar auf dem Gestein wachsen, und erhalten ihre Wasserversorgung und Nährstoffe fast ausschließlich über die Luft oder du ...

Mehr erfahren

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

49.98245 N, 7.12844 E

Anreise mit ÖPNV:

Enkirch B53

Enkirch, Buslinie 333, Haltestelle "Enkirch B53" der Linie Traben-Trarbach-Bullay
Entfernung zum Startpunkt "Off Schart" ca. 800m

Anreise mit Pkw

Enkirch "Off Schart": Direkt am Startpunkt im Enkircher Oberdorf gibt es nur sehr wenig Parkmöglichkeiten. Es empfiehlt sich daher den Großparkplatz zwischen der B53 und dem Moselufer zu nutzen. Von dort bis "Off Schart" sind es ca. 800m.

Starkenburg, Parkplatz am Gemeindehaus (56843 Starkenburg, Burenstr.)

Gastronomie direkt am Weg

Hüttenzauber Starkenburg
Auf'm Rech 21
56843 Starkenburg
Tel.: 06541-814980
www.huettenzauber-starkenburg.net
Weinhaus & Café Schöne Aussicht
Schlossstr. 14
56843 Starkenburg
Tel.: 06541-1698
www.moselsteig-lodge.de
Zum Weinkrug
Sponheimer Str. 56
56850 Enkirch
Tel.: 06541-4746

Ansprechpartner

Tourist-Information Traben-Trarbach
Bahnhofstraße 5
56841 Traben-Trarbach
56841 Traben-Trarbach
www.traben-trarbach.de

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht