Fünf-Täler-Tour
Strecke 8.2 km
Land / Bundesland Rheinland-Pfalz
Region Hunsrück
Ort(e) Nauraht (Wald)
Erlebnispunktzahl: 76 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 20%
Wegbelag: 86% Naturweg
7% Leicht befestigt
7% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2015, 2018, 2021
Wandersiegel gültig bis: Juni 2024
Premium-Wanderregion (-ort): Saar-Hunsrück

Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Markierung Fünf-Täler-Tour

Fünf-Täler-Tour

Traumschleifen Saar-Hunsrück

Durch fünf wildromantische Täler führt dieser Weg. Bachläufe, schöne Waldabschnitte und einige weite Fernblicke in den Hunsrück und bis zur Mosel machen diese Tour zu einem besonderen Wandererlebnis. Immer wieder trifft man auf kleine Informationstafeln zu kulturhistorischen und naturkundlichen Themen.

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Fünf-Täler-Tour
Fünf-Täler-Tour
Fünf-Täler-Tour
Fünf-Täler-Tour
Fünf-Täler-Tour

Schutzgebiete und Natur am Weg

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Bauerngärten
Bauerngärten als Lebensräume neben all den "natürlichen" Lebensräumen aufzuführen erscheint vielleicht etwas ungewöhnlich. Wir leben aber in einer Kulturlandschaft und dazu gehören traditionell natürlich auch kleine Gärten - meist in der Nähe von Siedlungen - in denen Menschen f ...

Mehr erfahren

Natürlicher artenreicher Heckenzug
Hecken sind sehr häufig durch menschliche Aktivitäten entstanden und der Begriff "natürlicher" artenreicher Heckenzug erscheint etwas unpassend. Gemeint sind frei wachsende Hecken, die aus einer Vielzahl von heimischen Pflanzenarten - vorwiegend strauchigen Gehölzen - zusammengesetzt s ...

Mehr erfahren

Magere Flachland-Mähwiesen
Magere Flachland-Mähwiesen sind in Deutschland selten geworden. Die Betonung liegt auf "mager", d.h. durch langjährige, traditionell kleinbäuerliche Nutzung als Mähwiese wurden den Standorten Nährstoffe entzogen und viele bunte Blumen konnten sich neben den Grasarten etablieren. Dies ...

Mehr erfahren

Silikatfelsen mit Felsspaltenvegetation
Auch Silikatfelsen, genauer gesagt großflächige Gesteinsgebilde, stellen einen besonderen Lebensraum für Tiere und Pflanzen dar: Flechten und Moose können unmittelbar auf dem Gestein wachsen, und erhalten ihre Wasserversorgung und Nährstoffe fast ausschließlich über die Luft oder du ...

Mehr erfahren

Hainsimsen-Buchenwald
Die Rotbuche (Fagus silvatica) ist die dominierende Baumart im Hainsimsen-Buchenwald, aber auch Eichen und in höheren Lagen Berg-Ahorne können vereinzelt angetroffen werden. Namensgebend und typisch für diesen Lebensraum ist in der Krautschicht die Weiße Hainsimse (Luzula luzuloides), ...

Mehr erfahren

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

Anreise mit ÖPNV

Keine direkte ÖPNV-Anbindung

Anreise mit Pkw

Parkplatz Rüssels Landhaus (Navi: 54426 Naurath/Wald, Büdlicherbrück 1)

Parkplatz Bürgerhaus Naurath/Wald (Navi: 54426 Naurath/Wald, Hauptstraße)

Gastronomie direkt am Weg

Rüssels Landhaus, Landgasthaus Hasenpfeffer
Büdlicherbrück 1
54426 Naurath/Wald
Tel.: +49 6509 9140-0
www.landhaus-st-urban.de
Pension/Gasthaus Wilddieb
Hauptstr. 28
54426 Naurath (Wald)
Tel.: +49 6509 8646
pension-wilddieb.de/
Premium Wanderregion

Premium-Wanderregion "Saar-Hunsrück"

Der Weg "Fünf-Täler-Tour" liegt in der Premium-Wanderregion "Saar-Hunsrück".


Folgende Wege liegen in der Nähe (Distanz Luftlinie <= 20 km) dieses Weges:

Ansprechpartner

Wanderbüro Saar-Hunsrück
Zum Stausee 198
66679 Losheim am See
Tel.: 06872 / 90 18 100
Fax: 06872 / 90 18 110
info@saar-hunsrueck-steig.de
www.saar-hunsrueck-steig.de

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht