Domblick
Strecke 10 km
Land / Bundesland Rheinland-Pfalz
Region Hunsrück
Ort(e) Ohlweiler
Erlebnispunktzahl: 66 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 22%
Wegbelag: 71% Naturweg
16% Leicht befestigt
13% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2013, 2016, 2019
Wandersiegel gültig bis: Juni 2022
Premium-Wanderregion (-ort): Saar-Hunsrück

Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Markierung Domblick

Domblick

Traumschleifen Saar-Hunsrück

Durch das hübsche Tal des Simmerbaches verläuft dieser Wanderweg nach Süden bis sich plötzlich ein Blick auf den Hunsrückdom in Ravengiersburg öffnet. Dieser wurde im 10. Jahrhundert auf steilem Fels als Burg erbaut. Die Türme des Doms sind 42 Meter hoch und weit sichtbar. Abwechslungsreich durch Wald und Feld geführt, hat man immer wieder Ausblicke auf den Rücken des Soonwaldes.

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Domblick
Domblick
Domblick
Domblick

Schutzgebiete und Natur am Weg

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Magere Flachland-Mähwiesen
Magere Flachland-Mähwiesen sind in Deutschland selten geworden. Die Betonung liegt auf "mager", d.h. durch langjährige, traditionell kleinbäuerliche Nutzung als Mähwiese wurden den Standorten Nährstoffe entzogen und viele bunte Blumen konnten sich neben den Grasarten etablieren. Dies ...

Mehr erfahren

Hainsternmieren-Erlen-Auwälder
Entlang von kleinen bis mittelgroßen Fließgewässern wächst im Hügelland und in den Mittelgebirgen ein Auwald, der von Schwarzerle (Alnus glutinosa) dominiert wird. Diesem ist regelmäßig die Esche (Fraxinus excelsior) beigemischt, seltener Ahorn (Acer pseudoplatanus). In der zweiten ...

Mehr erfahren

Trockenwarme Traubeneichenwälder
Trockenwarme Traubeneichenwälder sind Beispiele für Lebensräume, deren Standorte außerhalb des ökologischen Vorzugsbereiches der Buche liegen. Es handelt sich um sehr wärmebegünstigte, meist flachgründige bis felsige und trockene Bereiche, wie sie beispielsweise an Hangkanten der M ...

Mehr erfahren

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

Anreise mit ÖPNV:

Keine direkte ÖPNV-Anbindung

Anreise mit Pkw

Parkplatz in 55469 Simmern-Ohlweiler (Navigation: Im Farrich, 55469 Simmern-Ohlweiler)

Gastronomie direkt am Weg

-

Ansprechpartner

Wanderbüro Saar-Hunsrück
Zum Stausee 198
66679 Losheim am See
Öffnungszeiten:
November - März: Mo - Fr 8.30 - 16.30 Uhr, Sa, So und Feiertag 11.00 - 15.00 Uhr
April - Oktober: Mo - Fr 8.30 - 17.00 Uhr, Sa, So und Feiertag 10.00 - 16.00 Uhr
Telefon: +49 (0) 6872 / 90 18 100
Telefax: +49 (0) 6872 / 90 18 110
info@saar-hunsrueck-steig.de
www.saar-hunsrueck-steig.de

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht


Datum: 06.04.2020
Online: https://www.wanderinstitut.de/premiumwege/rheinland-pfalz/domblick/
© 2020 Deutsches Wanderinstitut e.V. | Bergblick 3 | 35043 Marburg – All rights reserved.