Extratour Milseburg
Strecke 11.1 km
Land / Bundesland Hessen
Region Rhön
Ort(e) Kleinsassen
Erlebnispunktzahl: 80 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 24%
Wegbelag: 35% Naturweg
52% Leicht befestigt
13% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2007, 2010, 2013, 2016, 2019
Wandersiegel gültig bis: November 2022

Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Markierung Extratour Milseburg

Extratour Milseburg

Rhön-Extratouren

Eine Wanderung durch malerischen Wald und offene Flurpassagen deren schöne Bilder im Gedächtnis haften bleiben. Grandiose Aussichten, Felsformationen, ein echtes Gipfelerlebnis, naturnahe Gewässer sowie Gastronomie am Weg sind nur einige Aspekte dieser 2016 vollständig neu gestalteten Extratour.

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Extratour Milseburg

Schutzgebiete und Natur am Weg

Schutzgebiete:

  • Naturschutzgebiet
  • Natura2000-Schutzgebiet

Der Weg läuft durch zahlreiche Schutzgebiete: Biosphärenreservat Rhön, FFH-Gebiet „Vordere Rhön“, NSG Milseburg, NSG Stellberg bei Wolferts und Vogelschutzgebiet „Hessische Rhön“

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Berg-Mähwiesen
Bei dem Namen Berg-Mähwiesen denkt man zunächst an die Alpen, wo man Bergmähwiesen auch bis in subalpine Lagen vorfindet. Aber auch in den höheren Lagen der Mittelgebirge (i.d.R. oberhalb 500m) ist dieser Lebensraum vertreten. Berg-Mähwiesen lösen die Flachland-Mähwiesen in den kü ...

Mehr erfahren

Silikatfelsen mit Felsspaltenvegetation
Auch Silikatfelsen, genauer gesagt großflächige Gesteinsgebilde, stellen einen besonderen Lebensraum für Tiere und Pflanzen dar: Flechten und Moose können unmittelbar auf dem Gestein wachsen, und erhalten ihre Wasserversorgung und Nährstoffe fast ausschließlich über die Luft oder du ...

Mehr erfahren

Schlucht- und Hang-Blockschuttwälder
In Schluchten oder an Steilhängen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit und mit groben Untergrund aus Steinblöcken (Blockschutt) oder groben Schotter bilden sich spezielle Waldlebensräume aus. Dominierende Baumarten sind hier Berg-Ahorn (Acer pseudoplatanus), Esche (Fraxinus excelsior) und die ...

Mehr erfahren

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

50.55228 N, 9.89714 E

Anreise mit ÖPNV:

Danzwiesen Milseburg Parkplatz

Bushaltestelle „Danzwiesen Milseburg Parkplatz“, Hofbieber

Anreise mit Pkw

Wanderparkplatz Milseburg
Wanderparkplatz Kleinsassen

Gastronomie direkt am Weg

Fuldaer Haus (180m abseits)
Maulkuppe 1
36163 Poppenhausen (Wasserkuppe)
Tel.: 06658 242
www.fuldaer-haus.de
Milseburgstube (200m abseits)
Gangolfweg 1
36145 Hofbieber-Danzwiesen
Tel.: 06657 – 60 85 65
www.milseburgstube.de

Ansprechpartner

Rhön GmbH – Kompetenzzentrum Wasserkuppe
Wasserkuppe 1
36129 Gersfeld
Tel.: 06654 917120
wasserkuppe@rhoen.de
www.rhoen.de

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht


Datum: 05.07.2020
Online: https://www.wanderinstitut.de/premiumwege/hessen/extratour-milseburg/
© 2020 Deutsches Wanderinstitut e.V. | Bergblick 3 | 35043 Marburg – All rights reserved.