Drei-Seen-Tour
Strecke 13 km
Land / Bundesland Hessen
Region Vogelsberg
Ort(e) Freiensteinau–Ober Moos
Erlebnispunktzahl: 51 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 14%
Wegbelag: 41% Naturweg
49% Leicht befestigt
10% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2013, 2016, 2019, 2022
Wandersiegel gültig bis: April 2025


Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Markierung Drei-Seen-Tour

Drei-Seen-Tour

Vogelsberg-Extratouren

Die harmonische, abwechslungsreiche Wanderung rund um drei idyllische Seen führt durch ein reizvolles, kleinräumig strukturiertes Landschaftsmosaik mit schönen Ausblicken und Einkehrmöglichkeiten am Ende der Tour.

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Drei-Seen-Tour
Drei-Seen-Tour
Drei-Seen-Tour
Drei-Seen-Tour
Drei-Seen-Tour
Drei-Seen-Tour

Schutzgebiete und Natur am Weg

Schutzgebiete:

  • Naturschutzgebiet
  • Natura2000-Schutzgebiet

Der Weg liegt in verschiedenen Schutzgebieten: FFH-Gebiet „Vogelsbergteiche und Lüderaue bei Grebenhain“ (Natura 2000), NSG „Mühlwiesen bei Nieder-Moos“, NSG „Rothenbachteich“, NSG „Ober-Mooser Teich“ und Vogelschutzgebiet „Vogelsberg“ (Natura 2000)

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Pestwurzfluren an Ufern von Mittelgebirgsbächen und -flüssen
An den Ufern von kleineren Gewässern mit steinigem Untergrund und mit sandig-lehmigen Anschwemmungen, können sich - wenn der Lebensraum durch den Menschen nicht oder nur sehr sporadisch (einmalige Mahd) genutzt wird - Streifen mit einer ausgeprägten Pflanzendecke ausbilden. Diese Pestw ...

Mehr erfahren

Schilf- und Rohrkolbenröhrichte an Stillgewässern
Im Flachwasser oder Randbereich von Gewässern können sich hochwüchsige Pflanzengesellschaften ausbilden, welche von Schilfrohr (Phragmites australis) und/oder Rohrkolben (Typha spec.) dominiert werden. Diese Röhrichte haben eine gewisse Ähnlichkeit mit Klein- und Großseggenrieder ...

Mehr erfahren

Stillgewässer mit Seerosen
Nicht selten sind es wenig angebundene Altarme großer Flüsse, die sich zu Stillgewässern mit Seerosen entwickeln. Prägend sind die auffälligen Teich- (Foto, gelbe Blüte im Hintergrund) und Seerosen (Nuphar lutea, Nymphaea alba; weiß im Vordergrund). Dieser Biotoptyp ist natürliche ...

Mehr erfahren

Sümpfe und Feuchtwiesen mit Sumpfdotterblume
Sümpfe und Feuchtwiesen mit Sumpfdotterblume sind aufgrund von Staunässe oder Quellaustritten durch eine sehr hohe Bodenfeuchtigkeit ausgezeichnet. Es handelt sich um extensive Lebensräume, die bei je nach Feuchtigkeit sehr arten- und blütenreich sein können. Die Sumpfdotterblume ( ...

Mehr erfahren

Weiden-Weichholz-Auwälder an Flüssen und Strömen
An den Ufern der Flussunterläufe, wo der Boden sehr nass ist, treten Weiden-Auwälder auf. Verschiedene Weidenarten (Salix alba, Salix fragilis, Salix rubens, Salix viminalis) prägen das Bild dieses Lebensraumes. Auenwälder mit Weide gehören zur klassischen Weichholzaue - also dem Ber ...

Mehr erfahren

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

50.46637 N, 9.37608 E

Anreise mit ÖPNV

Keine direkte ÖPNV-Anbindung

Anreise mit Pkw

Wanderparkplatz beim Campingplatz Nieder-Mooser See
36399 Freiensteinau - Nieder-Moos, Am Camping 2
Koordinaten Grad Dezimal: 50.46637 N, 9.37608 E
UTM-Koordinaten: 32U 526691 5590553

Alternativ:

Wanderparkplatz Ober-Mooser See
Koordinaten Grad Dezimal: 50.45766 N, 9.36148 E
UTM-Koordinaten: 32U 525660 5589580

Wanderparkplatz Rothenbach Teich
Koordinaten Grad Dezimal: 50.46751 N, 9.33797 E
UTM-Koordinaten: 32U 523986 5590667

Gastronomie am Weg

Café-Bistro Jöckel am See (50m abseits)
Zum See 5
36399 Freiensteinau - Nieder-Moos
Tel.: 0 66 44 – 9 18 00 70
www.hotel-joeckel.de
Heidi’s Caféstübchen (280m abseits)
Friedhofsweg 5
36399 Freiensteinau – Ober-Moos
Tel.: 0 66 44 – 14 38
www.heidis-cafestuebchen.de
Restaurant Seeblick (Wegen Umbau bis auf Weiteres geschlossen)
Am Camping 2
36399 Freiensteinau – Nieder-Moos

Ansprechpartner

Tourist-Info im Rathaus
Gemeinde Freiensteinau
Alte Schulstraße 5
36399 Freiensteinau
Tel.: 0 66 66 – 96 00 0
info@freiensteinau.de
Region Vogelsberg Touristik GmbH
Am Vulkaneum 1
63679 Schotten
Tel.: 0 60 44 – 9 66 93 0
info@vogelsberg-touristik.de

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht