Klintekongens Rige
Strecke 14.8 km
Land / Bundesland Dänemark
Region Møn
Ort(e) Borre
Erlebnispunktzahl: 102 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 57%
Wegbelag: 82% Naturweg
18% Leicht befestigt
0% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2022
Wandersiegel gültig bis: April 2025


Premiumwanderweg im Tiefland

Markierung Klintekongens Rige

Klintekongens Rige

Eine Wanderung mit phantastischen Eindrücken. Ein herrlich abwechslungsreicher Rundwanderweg durch offene Weidelandschaft mit Heide, Wiesen und urigen Wäldern. Hier ist jede alte Buche ein Denkmal! Man benötigt etwas Kondition, denn das hügelige Relief ist durchaus fordernd, die Belohnung dafür sind weite Ausblicke auf das Meer und die Kreidefelsen. Diese erlebt man auch hautnah, wenn man unter ihnen am Kiesstrand entlangwandert. Falls der Wasserstand mal zu hoch ist um am Meer entlang zu wandern oder für diejenigen, die nicht auf dem Kies laufen wollen, ist eine Variante oberhalb der Klippen markiert. Der Liselund Park ist Dänemarks am besten erhaltene, romantische Gartenanlage lädt zum Verweilen ein und bietet auch Gastronomie. Natürlich sollte man die Gelegenheit nutzen das GeoCenter Møns Klint zu besuchen.

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Klintekongens Rige
Klintekongens Rige
Klintekongens Rige
Klintekongens Rige
Klintekongens Rige
Klintekongens Rige
Klintekongens Rige
Klintekongens Rige
Klintekongens Rige
Klintekongens Rige
Klintekongens Rige
Klintekongens Rige
Klintekongens Rige

Schutzgebiete und Natur am Weg

Schutzgebiete:

  • Naturschutzgebiet
  • Natura2000-Schutzgebiet

Der Weg liegt im Naturschutzgebiet Møns Klint

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Bewachsene Felsen an Nord- und Ostsee
Nach ihrer Entstehungsgeschichte bzw. der Art des Untergrund, unterscheidet man in Deutschland verschiedenen Typen von Fels- und Steilküsten: An der Ostsee kommen Kreidesteilküsten und Moränensteilküsten, an der Nordsee i. W. die Sandsteinfelsküste von Helgoland vor. Steilküsten ...

Mehr erfahren

Hainsimsen-Buchenwald
Die Rotbuche (Fagus silvatica) ist die dominierende Baumart im Hainsimsen-Buchenwald, aber auch Eichen und in höheren Lagen Berg-Ahorne und Tannen können vereinzelt angetroffen werden. Namensgebend und typisch für diesen Lebensraum ist in der Krautschicht die Weiße Hainsimse (Luzula l ...

Mehr erfahren

Orchideen-Buchenwald
Auf kalkhaltigem Gestein und in wärmebegünstigter Lage können sich Buchenwälder entwickeln, deren Unterwuchs auffällig viele Orchideenarten aufweisen. Diese Orchideen-Buchenwälder sind allgemein sehr arten- und vor allem orchideenreich. Neben der Rotbuche (Fagus sylvatica) wachsen i ...

Mehr erfahren

Permanent mit Wasser bedeckte Riffe von Nord- und Ostsee
Riffe können sowohl biologisch (z.B. Muschelbänke) als auch geologisch (z.B. Felssockel) entstanden sein. Man findet sie in Nord- und Ostsee; z.B. der Felssockel rund um Helgoland. Werden diese bei Ebbe zeitweilig freigelegt, würde man vom Felsenwatt sprechen - hier sind dauerhaft übe ...

Mehr erfahren

Permanent mit Wasser bedeckter Schlick- und Sandmeeresgrund von Nord- und Ostsee
Es braucht nicht erläutert zu werden, dass der Meeresgrund ein eigenständiger Lebensraum für Organismen ist - Meersforscher sprechen vom Benthal mit den darauf fest sitzenden oder überwiegend kriechenden und laufenden Organismen (Benthos). Besonders interessant sind Sandbänke von No ...

Mehr erfahren

Trespen-Halbtrockenrasen auf basenreichen Böden
Trespen-Halbtrockenrasen auf basenreichen Böden sind eher kurz- und lückigwüchsige (daher der Name "Rasen") Graslebensräume. Zu Ihnen gehören die ausgesprochen bunten und orchideenreichen Kalkmagerrasen (Foto), welche zu den artenreichsten Lebensräumen in Deutschland überhaupt geh ...

Mehr erfahren

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

Anreise mit ÖPNV

Keine direkte ÖPNV-Anbindung

Anreise mit Pkw

Jydelejet. Langebjergvej 1, DK-4791 Borre · Møn (54° 58.94' N, 12° 31.548' E)

Liselund. Langebjergvej 6, DK- 4791 Borre · Møn (54° 59.963' N, 12° 31.332' E)

Parkplatz am GeoCenter Møns Klint. Stengaardsvej 8, DK-4791 Borre · Møn (54° 57.997' N, 12° 32.798' E)
Hier ist ein großer Parkplatz. Es gibt auch gute Toilettenanlagen. Bitte beachten Sie, dass eine Parkgebühr von DKK 35 anfällt.

Gastronomie am Weg

Villa Huno
Langebjergvej 1
DK-4791 Borre · Møn
+45 55 81 20 30
info@villahuno.com
Liselund ny Slot
Langebjergvej 6
DK- 4791 Borre · Møn
+45 5581 2081
liselundslot.dk/index.php/dk/
Café Møns Klint
Stengaardsvej 8
DK-4791 Borre · Møn
T: +45 51 54 14 84
info@cafemoensklint.dk
cafemoensklint.dk/

Ansprechpartner

GeoCenter Møns Klint
Stengaardsvej 8
4791 Borre
T: +45 5586 3600
M: +45 2061 5060
nna@moensklint.dk
www.moensklint.dk

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht