Kapellensteig
Strecke 6.5 kmDauer 2.5 h
Land / Bundesland Bayern
Region Chiemgauer Alpen
Ort(e) Reit im Winkl
Erlebnispunktzahl: 78 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 50%
Wegbelag: 49% Naturweg
36% Leicht befestigt
15% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2014, 2017
Wandersiegel gültig bis: Juli 2020

Premiumwanderweg im Hochgebirge

Markierung Kapellensteig

Kapellensteig

Ein Stück geht man durch den Ort, dann führt der Weg durch die Wiesen, an einzelnen Höfen vorbei zum Gasthof Jenner. Am höchsten Punkt der Tour kann man bis zum Chiemsee schauen. Pfade durch schönen Bergwald führen zurück ins Tal und da kommt man dann auch an den namensgebenden Kapellen, der Eckkapelle und der Kriegerkapelle vorbei.

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Kapellensteig
Kapellensteig
Kapellensteig
Kapellensteig
Kapellensteig

Schutzgebiete und Natur am Weg

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Alpine Bäche
Bäche in den Alpen oder am Alpenrand sind stark durch die dort herrschenden klimatischen Bedingungen beeinflusst. Bedingt durch die Höhenlage werden die Niederschläge in den Wintermonaten in Form von Eis und Schnee gebunden, dadurch kann es zu sehr niedrigen Wasserständen, in Extremfä ...

Mehr erfahren

Pfeifengraswiesen
Das Blaue Pfeifengras (Molinia caerulea) gibt aufgrund seines dominanten Auftretens diesem Lebensraum seinen Namen. Pfeifengraswiesen können sowohl auf sauren, als auch auf basischen Böden wachsen, wobei die Standorte nicht selten recht feucht sind. Dieser Lebensraum ist durch eine sehr ...

Mehr erfahren

Berg-Mähwiesen
Bei dem Namen Berg-Mähwiesen denkt man zunächst an die Alpen, wo man Bergmähwiesen auch bis in subalpine Lagen vorfindet. Aber auch in den höheren Lagen der Mittelgebirge (i.d.R. oberhalb 500m) ist dieser Lebensraum vertreten. Berg-Mähwiesen lösen die Flachland-Mähwiesen in den kü ...

Mehr erfahren

Waldmeister-Buchenwald
Buchenwälder sind die verbeitetesten Waldtypen in Deutschland. Auf basischen Böden, d.h. über Gesteinen wie z.B. Kalk, Basalt oder Diabas, gehört der Waldmeister-Buchenwald in seinen verschiedenen Ausprägungen an vielen Standorten zur potentiell natürlichen Vegetation: Er würde dort ...

Mehr erfahren

Fichtenwälder der hohen Mittelgebirge und Alpen
Nadelwälder mit der Gemeinen Fichte (Picea abies) wachsen in Deutschland natürlicherweise nur in montanen bis alpinen Lagen, sprich in den Alpen oder hohen Mittelgebirgen, ca. 650m über dem Meeresspiegel oder höher. Dieser Lebensraum ist nicht zu verwechseln mit den äußerst artenarme ...

Mehr erfahren

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

Anreise mit ÖPNV:

Festsaal, Reit im Winkl

Regionalverkehr Oberbayern

Anreise mit Pkw

Parkplatz am Festsaal, 83242 Reit im Winkl, Tiroler Str. 37

Gastronomie direkt am Weg

Berggasthof Jederer
Jederer 1
83242 Reit im Winkl
Telefon: +49 8640 8567
www.gasthof-jederer.de
Festsaal Reit im Winkler Stuben
Tiroler Straße 37
83242 Reit im Winkl
Telefon: +49 8640 797776

Ansprechpartner

Tourist-Info Reit im Winkl
Dorfstraße 38
83242 Reit im Winkl
Tel.: 08640-80027
Fax.: 08640-80050
info@reitimwinkl.de
www.reitimwinkl.de

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht