Seeburgsteig
Strecke 8.3 km
Land / Bundesland Baden-Württemberg
Region Schwäbische Alb
Ort(e) Bad Urach-Seeburg
Erlebnispunktzahl: 63 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 26%
Wegbelag: 45% Naturweg
40% Leicht befestigt
15% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2013, 2016, 2019
Wandersiegel gültig bis: Dezember 2022

Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Markierung Seeburgsteig

Seeburgsteig

Grafensteige

Lauschige Mischwälder, Wacholderflächen und wildromantische Schluchten machen den Reiz dieser Wanderung rund um Seeburg aus. Von den felsigen Kalkmagerrasen-Steilhängen des Hartbergs bieten sich schöne Ausblicke ins Ermstal und auf den Ort.

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Seeburgsteig
Seeburgsteig

Schutzgebiete und Natur am Weg

Schutzgebiete:

  • Natura2000-Schutzgebiet

Der Weg läuft durch die Schutzgebiete FFH-Gebiet Uracher Talspinne, Biosphärengebiet Schwäbische Alb und Vogelschutzgebiet Mittlere Schwäbische Alb.

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Wacholderheiden
Das zahlreiche Auftreten und die charakteristische Wuchsform des Wacholders (Juniperus communis) prägen diesen Lebensraum, der in einigen Regionen Deutschlands zum typischen Landschaftsbild gehört. Wacholderheiden sind an sich kein eigenständiger Lebensraum, den die Biologen abgrenzen ...

Mehr erfahren

Kalkfelsen mit Felsspaltenvegetation
Auch Kalkfelsen, genauer gesagt großflächige Gesteinsgebilde aus kalkhaltigem Gestein, stellen einen besonderen Lebensraum für Tiere und Pflanzen dar. Flechten und Moose können unmittelbar auf dem Gestein wachsen, und erhalten ihre Wasserversorgung und Nährstoffe fast ausschließlich ...

Mehr erfahren

Waldmeister-Buchenwald
Buchenwälder sind die verbeitetesten Waldtypen in Deutschland. Auf basischen Böden, d.h. über Gesteinen wie z.B. Kalk, Basalt oder Diabas, gehört der Waldmeister-Buchenwald in seinen verschiedenen Ausprägungen an vielen Standorten zur potentiell natürlichen Vegetation: Er würde dort ...

Mehr erfahren

Schlucht- und Hang-Blockschuttwälder
In Schluchten oder an Steilhängen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit und mit groben Untergrund aus Steinblöcken (Blockschutt) oder groben Schotter bilden sich spezielle Waldlebensräume aus. Dominierende Baumarten sind hier Berg-Ahorn (Acer pseudoplatanus), Esche (Fraxinus excelsior) und die ...

Mehr erfahren

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

Anreise mit ÖPNV

Seeburg Rathaus

Bushaltestelle "Seeburg Rathaus"

Anreise mit Pkw

Parkplatz P40 im Ortszentrum von Bad Urach-Seeburg
Für Navigation: 72574 Bad Urach, Gruorner Straße (L 245)

Gastronomie direkt am Weg

Speisecafé Schlössle
Tel.: 07381-3120
www.speisecafe-schlössle.de

Ansprechpartner

Kurverwaltung Bad Urach
Bei den Thermen 4
72574 Bad Urach
Tel.: 07125-9432-0
grafensteige@badurach.de

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht