Hohenwittlingensteig
Strecke 6.5 km
Land / Bundesland Baden-Württemberg
Region Schwäbische Alb
Ort(e) Bad Urach-Seeburg
Erlebnispunktzahl: 71 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 44%
Wegbelag: 61% Naturweg
34% Leicht befestigt
5% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2013, 2016
Wandersiegel gültig bis: Dezember 2019

Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Markierung Hohenwittlingensteig

Hohenwittlingensteig

Grafensteige

Der Hohenwittlingensteig bietet mehrfach ein besonders intensives Erlebnis scheinbar unberührter Natur. Der Weg führt durch herrliche Laubwälder, vorbei an imposanten Felsformationen, eindrucksvollen Bächen und zur Burgruine Hohenwittlingen, mit malerischer Aussicht vom Bergfried. Richtig abenteuerlich wird es in der Wolfsschlucht und mit der zwischen dem 15. April und 15. November frei zugänglichen Schillerhöhle (Tipp: Taschenlampe einstecken!) besitzt diese Tour eine spektakuläre Besonderheit.

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Hohenwittlingensteig
Hohenwittlingensteig
Hohenwittlingensteig

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

Anreise mit ÖPNV:

Keine direkte ÖPNV-Anbindung

Anreise mit Pkw

Wanderparkplatz Hohenwittlingen (P65) bei Bad Urach-Wittlingen
Für Navigation: 72574 Bad Urach-Wittlingen, Hohen-Wittlinger-Straße

Gastronomie direkt am Weg

-

Ansprechpartner

Kurverwaltung Bad Urach
Bei den Thermen 4
72574 Bad Urach
Tel.: 07125-9432-0
grafensteige@badurach.de

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht


Datum: 10.12.2019
Online: https://www.wanderinstitut.de/premiumwege/baden-wuerttemberg/hohenwittlingensteig/
© 2019 Deutsches Wanderinstitut e.V. | Bergblick 3 | 35043 Marburg – All rights reserved.