Höhenzauber
Strecke 10 km
Land / Bundesland Baden-Württemberg
Region Schwäbischer Wald
Ort(e) Rudersberg-Mannenberg, R.-Oberndorf
Erlebnispunktzahl: 60 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 30%
Wegbelag: 41% Naturweg
44% Leicht befestigt
15% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2023
Wandersiegel gültig bis: Mai 2026


Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Markierung Höhenzauber

Höhenzauber

FeenSpuren

Dieser Premiumwanderweg bietet einige herrliche Ausblicke bis weit bis zur Schwäbische Alb und bis zum Nordschwarzwald und macht so seinem Namen „Höhenzauber“ alle Ehre. Schöne Wälder und wunderbare Streuobstwiesen bieten immer wieder neue Eindrücke. Man kommt an der heute von Fledermäusen bewohnten Juxhöhle vorbei und erfährt was „Stubensandstein“ bedeutet. Ein beeindruckender Grenzweg über lange Pfadstrecke, tiefe Schluchten und kleine Bäche sowie eine alte Pflanzschule mit Mammutbäumen sind die Zutaten zu diesem abwechslungsreichen Rundweg.

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Höhenzauber
Höhenzauber
Höhenzauber
Höhenzauber
Höhenzauber
Höhenzauber
Höhenzauber
Höhenzauber
Höhenzauber
Höhenzauber

Schutzgebiete und Natur am Weg

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Naturnaher Bach (GeStrG 1-2)
Biotoptypen werden häufig anhand ihrer Pflanzengemeinschaften abgegrenzt. Dies stößt an Grenzen, wenn man Lebensräume vorfindet, die regelmäßig auch ganz ohne oder nur mit kaum nennenswerten Beständen (höherer) Pflanzenarten auftreten. Fließgewässer sind ein wichtiges Beispiel f ...

Mehr erfahren

Streuobstwiesen
Unter Streuobstwiesen kann sich jedermann etwas vorstellen und dennoch ist es wichtig, auf Besonderheiten dieses Lebensraumes hinzuweisen, die ihn erst zu einem sehr wertvollen Lebensraum werden lassen - bedeutend ist die "extensive" Nutzung: Streuobstwiesen bestehen aus hochstämmigen Ob ...

Mehr erfahren

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

Anreise mit ÖPNV

Schwäbische Waldbahn, Haltestelle Rudersberg-Oberndorf, Zuweg ca. 1000m ausgeschildert

Haltestelle für den Weg: "Rudersberg-Oberndorf"

Anreise mit Pkw

Parkplatz Jux an an der L1120 südwestlich von Kallenberg, Zuweg vom Parkplatz Jux (500 m) ausgeschildert (Navigation: 51.00134 N, 9.54882 E)

Parkplatz in Rudersberg-Mannenberg, Zuweg ca. 130m ausgeschildert

51.00134 N, 9.54882 E

Gastronomie am Weg

-

Ansprechpartner

Gemeinde Rudersberg
Backnanger Straße 26
73635 Rudersberg
Telefon 07183 3005-0
www.rudersberg.de

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht