Hahn-und-Henne-Runde
Strecke 14.1 km
Land / Bundesland Baden-Württemberg
Region Mittlerer Schwarzwald
Ort(e) Zell am Harmersbach
Erlebnispunktzahl: 75 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 13%
Wegbelag: 39% Naturweg
54% Leicht befestigt
7% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2015, 2018, 2021
Wandersiegel gültig bis: September 2024

Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Markierung Hahn-und-Henne-Runde

Hahn-und-Henne-Runde

Schwarzwälder Genießerpfade

Wer kennt sie nicht, die leuchtend grün-gelben Tassen, Teller oder Eierbecher mit Schwarzwald-Hahn und Schwarzwald-Henne? Nun begleitet das berühmte Hühnerpaar der Zeller Keramik-Manufaktur Wanderer auch auf dem gut 14 Kilometer langen Premiumwanderweg. Ein sehr schöner Weg, der mit den durchgängig so liebevoll gestalteten Sitzgruppen im Hahn-und-Henne-Look und Bänken sicher schnell viele Liebhaber finden wird. Der Weg ist sehr abwechslungsreich und lebt von den herrlichen Aussichten und den regelmäßigen Wechseln von Wald und freier Flur.

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Hahn-und-Henne-Runde
Hahn-und-Henne-Runde
Hahn-und-Henne-Runde
Hahn-und-Henne-Runde
Hahn-und-Henne-Runde

Schutzgebiete und Natur am Weg

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Streuobstwiesen
Unter Streuobstwiesen kann sich jedermann etwas vorstellen und dennoch ist es wichtig, auf Besonderheiten dieses Lebensraumes hinzuwiesen, die ihn erst zu einem sehr wertvollen Lebensraum werden lassen: Streuobstwiesen bestehen aus hochstämmigen Obstbäumen verschiedener Arten (Birne, Ap ...

Mehr erfahren

Trockene Heiden
Trockene Heiden sind mehr oder weniger baumfreie Lebensräume, in denen Zwergsträucher der Pflanzenfamile Heidekrautgewächse dominieren. Zu diesen Zwergsträucher zählt z.B. die bekannte Besenheide (Calluna vulgaris, Foto), aber auch die Krähenbeere oder unsere Heidelbeere. Je nach St ...

Mehr erfahren

Berg-Mähwiesen
Bei dem Namen Berg-Mähwiesen denkt man zunächst an die Alpen, wo man Bergmähwiesen auch bis in subalpine Lagen vorfindet. Aber auch in den höheren Lagen der Mittelgebirge (i.d.R. oberhalb 500m) ist dieser Lebensraum vertreten. Berg-Mähwiesen lösen die Flachland-Mähwiesen in den kü ...

Mehr erfahren

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

Anreise mit ÖPNV

Zell-Unterharmersbach

Bahnhalt Zell-Unterharmersbach (ca. 5 Min. Gehzeit),
Bushalt Zell-Unterharmersbach (ca. 3 Min. Gehzeit)

Anreise mit Pkw

Wanderparkplatz "Beim Adlerteich" Nähe Gasthaus Schwarzer Adler Zell-Unterharmersbach (Navi: 77736 Zell am Harmersbach, Hinterhambach)

Gastronomie direkt am Weg

Bergbauernhof
Im Berg 1
77736 Zell am Harmersbach
Tel.: 07837-849
Ruhetag: Dienstag
Vogt auf Mühlstein
Mühlstein 1
77736 Zell am Harmersbach
Tel.: 07838-9559410
Ruhetag: Montag und Dienstag
Oberburehof Besenwirtschaft
77736 Zell am Harmersbach
Hinterhambach 11
Tel.: 07835-549830
Geöffnet: Mai bis Juni und August bis Anfang Oktober

Ansprechpartner

Tourist Info Zell am Harmersbach
Hauptstraße 19
77736 Zell am Harmersbach
07835-636947
tourist-info@zell.de
www.zell.de

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht