Bosensteiner Almpfad
Strecke 9 km
Land / Bundesland Baden-Württemberg
Region Mittlerer Schwarzwald
Ort(e) Seebach
Erlebnispunktzahl: 76 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 24%
Wegbelag: 33% Naturweg
59% Leicht befestigt
8% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2013, 2016
Wandersiegel gültig bis: Oktober 2019

Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Markierung Bosensteiner Almpfad

Bosensteiner Almpfad

Schwarzwälder Genießerpfade

Durch tiefe Wälder führt der Bosensteiner Almpfad zu Aussichtspunkten mit atemberaubenden Tiefblicken und auf grüne Almweiden - ein interessanter, vielfältiger Einblick in die Kulturlandschaft Schwarzwald - kleine Überraschungen inklusive. Gaststätten und Rastplätze laden auf der ganzen Strecke zum Verweilen. Dieser Geniesserpfad beginnt und endet beim Naturschutzzentrum Ruhestein, welches mit seiner Dauerausstellung einen Besuch wert ist.

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

Bosensteiner Almpfad
Bosensteiner Almpfad
Bosensteiner Almpfad
Bosensteiner Almpfad
Bosensteiner Almpfad
Bosensteiner Almpfad

Schutzgebiete und Natur am Weg

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Berg-Mähwiesen
Bei dem Namen Berg-Mähwiesen denkt man zunächst an die Alpen, wo man Bergmähwiesen auch bis in subalpine Lagen vorfindet. Aber auch in den höheren Lagen der Mittelgebirge (i.d.R. oberhalb 500m) ist dieser Lebensraum vertreten. Berg-Mähwiesen lösen die Flachland-Mähwiesen in den kü ...

Mehr erfahren

Schlucht- und Hang-Blockschuttwälder
In Schluchten oder an Steilhängen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit und mit groben Untergrund aus Steinblöcken (Blockschutt) oder groben Schotter bilden sich spezielle Waldlebensräume aus. Dominierende Baumarten sind hier Berg-Ahorn (Acer pseudoplatanus), Esche (Fraxinus excelsior) und die ...

Mehr erfahren

Fichtenwälder der hohen Mittelgebirge und Alpen
Nadelwälder mit der Gemeinen Fichte (Picea abies) wachsen in Deutschland natürlicherweise nur in montanen bis alpinen Lagen, sprich in den Alpen oder hohen Mittelgebirgen, ca. 650m über dem Meeresspiegel oder höher. Dieser Lebensraum ist nicht zu verwechseln mit den äußerst artenarme ...

Mehr erfahren

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

Anreise mit ÖPNV:

www.ortenaulinie.de

Anreise mit Pkw

77889 Seebach , Schwarzwaldhochstraße 2 (77889 Seebach, Ruhestein)

Autobahn A5 Karlsruhe-Basel bis zur Ausfahrt Achern, Richtung Schwarzwaldhochstraße, Kappelrodeck, Ottenhöfen bis Seebach. Ab Seebach zur Schwarzwaldhochstrasse. Rechts abbiegen zum Wanderparkplatz Ruhestein.

N 48 33.672 E 8 13.329

Gastronomie direkt am Weg

Gashaus Bosensteiner Eck
Bosenstein 8
77889 Seebach
Tel./Fax: 07842 30822
Öffnungszeiten
Montag-Freitag 10.30 -
Samstag - Sonntag 9.30 -
Geschlossen: Mittwoch
hedwig1893@hotmail.de

Ansprechpartner

Tourist-Information Seebach
Ruhesteinstraße 21
77889 Seebach
Tel: 0049 (0) 7842 / 9483-20
Fax: 0049 (0) 7842 / 9483-99
tourist-info@seebach.de
www.seebach-tourismus.de

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht


Datum: 14.12.2019
Online: https://www.wanderinstitut.de/premiumwege/baden-wuerttemberg/bosensteiner-almpfad/
© 2019 Deutsches Wanderinstitut e.V. | Bergblick 3 | 35043 Marburg – All rights reserved.