Tobel & Kraft
Strecke 4.2 kmAn-/Abstieg 70 hm
Land / Bundesland Bayern
Region Allgäu
Ort(e) Weiler im Allgäu (Ellhofen)
Pfade / Schmale Wege: 60%
Wegbeschaffenheit:

Gut begehbare Wege 85%, Gehärtete Decken 15%

Zertifizierung: 2022
Wandersiegel gültig bis: April 2025

Premium-Spazierwanderweg im Mittelgebirge

Markierung Tobel & Kraft

Tobel & Kraft

aussichtsreich

» Aussichtsreiche Kurzwanderung mit wenig Höhenunterschieden «

Der Spazierwanderweg Tobel und Kraft kann kontrastreicher kaum sein. Pfade und bequeme Wiesenwege mit schönen Aussichten einerseits und der pfadige Verlauf mit Serpentinen und Treppen durch das wildromantische Ellhofner Tobelbachtal andererseits.

Kurzwanderung, festes Schuhwerk und ein gewisses Maß an Trittsicherheit insbesondere bei feuchtem Untergrund sind erforderlich.

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie bei den Wegbetreibern (Link 1, Link 2)

Bildergalerie

Tobel & Kraft
Tobel & Kraft
Tobel & Kraft
Tobel & Kraft
Tobel & Kraft

Schutzgebiete und Natur am Weg

Schutzgebiete:

  • Natura2000-Schutzgebiet

Der Weg führt entlang von Wiesen und durch einen Tobel, welcher FFH-Gebiet ist.

An diesem Weg können einige besondere Lebensräume beobachtet werden:

Mittelgebirgsbäche
Den typischen Mittelgebirgsbach gibt es eigentlich nicht, denn die Zusammensetzung des Untergrundes (grobes oder feines Substrat), die Wasserchemie (saures oder basisches Gestein) und das Abflussverhalten (konstant oder wechselhaft) bestimmen entscheidend, welche Artengemeinschaften sich i ...

Mehr erfahren

Schlucht- und Hang-Blockschuttwälder
In Schluchten oder an Steilhängen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit und mit groben Untergrund aus Steinblöcken (Blockschutt) oder groben Schotter bilden sich spezielle Waldlebensräume aus. Dominierende Baumarten sind hier Berg-Ahorn (Acer pseudoplatanus), Esche (Fraxinus excelsior) und die ...

Mehr erfahren

Fichtenwälder der hohen Mittelgebirge und Alpen
Nadelwälder mit der Gemeinen Fichte (Picea abies) wachsen in Deutschland natürlicherweise nur in montanen bis alpinen Lagen, sprich in den Alpen oder hohen Mittelgebirgen, ca. 650m über dem Meeresspiegel oder höher. Dieser Lebensraum ist nicht zu verwechseln mit den äußerst artenarme ...

Mehr erfahren

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

47.600066 N, 9.958879E

Anreise mit ÖPNV

Weiler-Simmerberg,Ellhofen

Mit dem Zug bis zum Bahnhof Röthenbach (Allgäu) und von dort mit der Linie 12 nach Ellhofen. Von der Haltestelle Ellhofen sind es 250 Meter bis zum Startpunkt.

Anreise mit Pkw

Parkmöglichkeiten direkt am Kneipp-Becken oder auf dem Dorfplatz Ellhofen

47.600066 N, 9.958879E

Gastronomie direkt am Weg

Keine Gastronomie auf dem Weg, Einkehrmöglichkeit am Ende der Wanderung in Ellhofen oder in Simmerberg.

Ansprechpartner

Tourist-Information Weiler im Allgäu
Hauptstraße 14
88171 Weiler im Allgäu
08387-39150
info@weiler-tourismus.de

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht