hochgehnießen
Strecke 6.7 kmAn-/Abstieg 109 hm
Land / Bundesland Baden-Württemberg
Region Schwäbische Alb
Ort(e) Beuren
Wegbeschaffenheit:

12% angenehme schmale Wege und Pfade, störend breite Wege nicht nennenswert, 25% natürlicher Untergrund, 50% Feinabdeckung, 16,5% Verbunddecke

Zertifizierung: 2019, 2022
Wandersiegel gültig bis: Juni 2025


Premium-Spazierwanderweg im Mittelgebirge

Markierung hochgehnießen

hochgehnießen

» Der hochgehnießen ist von der Anmutung her eine attraktive und aussichtsreiche kurze Genusswanderung. «

Der Rundweg bietet mit seiner abwechslungsreichen Wegführung durch eine schwingende, von Streuobsthängen geprägte Wiesenlandschaft ein beseligendes Naturerlebnis. Entscheidenden Anteil daran haben die vielen Aussichten aus immer wieder wechselnden Perspektiven auf den nördlichen Albrand, der die Landschaft wie ein Wälderkranz einrahmt, aus dem die Burgen Hohenneuffen und Teck als Fixpunkte für's Auge hervorstechen. Eigens zu erwähnen ist auch das Naturidyll am Engelberg.

Informationen zum Weg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber.

Bildergalerie

hochgehnießen
hochgehnießen
hochgehnießen
hochgehnießen

Route und Höhenprofil

Startpunkt(e)

Anreise mit ÖPNV

Geprüft gute ÖPNV-Anbindung

Für diesen Weg hat der Wegbetreiber detailierte Informationen zur ÖPNV-Anbindung hinterlegt:

Dieser Weg ist besonders gut über öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) erreichbar!

Haltestelle(n):

Haltestellenname Zuweg Bus Bahn Regelmäßig getaktet Zuwegmarkierung Portal am Halt Überdachung Gastronomie
Mo - Fr  Sa   So 
Beuren, Freilichtmuseum 300 m

Zusatzinformationen:

"... Mit der AlbCard – der Gästekarte der Schwäbischen Alb – kommen Wanderer mit Bus und Bahn kostenlos zu den Startportalen der »hochgehberge« Wandertouren. Aktuelle Fahrpläne können Sie der elektronischen Fahrplanauskunft Baden-Württemberg (www.bwegt.de/fahrplanauskunft) entnehmen. ..."

Anreise mit Pkw

Über die Autobahn A 8 kommend, nehmen Sie die Ausfahrt Kirchheim unter Teck - Ost und fahren bis Owen. In der Ortsmitte von Owen geht es rechts ab in Richtung Beuren. Das Freilichtmuseum befindet sich auf der rechten Seite, die Anfahrt ist ausgeschildert.

Gastronomie am Weg

Museumsgastronomie Herr Kächele
www.herr-kaechele.de

Ansprechpartner

Landratsamt Esslingen
Geschäftsstelle hochgehberge
Pulverwiesen 11
73726 Esslingen am Neckar
Tel: 0711 3902 42095
info@hochgehberge.de

Ihre Meinung interessiert uns!

Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:



 JA, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden, dass die Wegekritik an den Wegbetreiber weitergeleitet wird.

zurück zur Übersicht