Premium-Wanderwege

Wegtypen Premium-Wanderwege

Mit dem Wandersiegel für Premiumwege werden unterschiedliche Typen von Wanderwegen ausgezeichnet. Alle werden nach den weitgehend gleichen Kriterien bewertet und zeichnen sich durch eine hohe Erlebnisqualität aus. Das Wandersiegel steht für geprüfte Qualität.

Unterschieden werden folgende Typen, die mit unterschiedlichen Symbolen auf dieser Webseite dargestellt sind:

Streckenwanderwege

Streckenwanderwege

Diese Wanderwege bieten mehrere Tagesetappen. Es handelt sich um Wege von etwa 30 bis zu mehreren hundert Kilometern Länge.

Rundwanderwege

Rundwanderwege

Im Halbtages- bis Tagesformat bieten diese Wege mit einem gemeinsamen Start- und Zielpunkt Wanderlebnisse auf höchstem Niveau.

Alpine Premiumwege

Alpine Premiumwege

Einige Premium-Wanderwege befinden sich im Hochgebirge. Sie sind ohne Kletterpartien - aber teilweise auf ausgesetzten Wegen - gut begehbar. Allerdings erfordert das Begehen alpiner Premiumwege Kenntnisse der typischen alpinen Gefahren (z.B. Höhe über dem Meeresspiegel, steile Hänge, schneller Wetterwechsel). Hier wird eine gute Kondition, Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und die entsprechende Ausrüstung vorausgesetzt. Informationen dazu werden von den Betreibern gegeben.

Winterwanderwege

Winterwanderwege

Winterwanderwege werden als Premiumwege im Winter bei Schnee zertifiziert und sind auch nur im Winter markiert.


Datum: 07.08.2020
Online: https://www.wanderinstitut.de/deutsches-wandersiegel/wegtypen/
© 2020 Deutsches Wanderinstitut e.V. | Bergblick 3 | 35043 Marburg – All rights reserved.