Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Steinbachpfad

Markierung Steinbachpfad
Streckenlänge: 7 km
Land / Bundesland: Saarland
Region: Saarland
Ort(e): Ottweiler-Steinbach
Erlebnispunktzahl: 60 Punkte
Zertifizierung: 2013, 2016
Wandersiegel gültig bis: November 2019

Kurzcharakteristik:

Steinbachpfad

Der Weg führt zunächst durch Streuobstwiesen und entlang von aussichtsreichen Waldsäumen. Wieder im Wald begleitet er einen malerischen Bachlauf durch ein reizvolles Kerbtälchen, erreicht dann die urwüchsige Auenlandschaft der renaturierten Oster und eine kleine aber sehr reizvolle „Schlucht“ am Steinbach. Am Rand des gleichnamigen Ortes durchquert er eine schön gestaltete Freizeitanlage bevor kurz danach der Ausgangspunkt wieder erreicht wird.


Informationen des Wegbetreibers:

Steinbachpfad

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber

Startpunkt(e):

  • Sportplatz in Steinbach

Anreise mit ÖPNV:

-

Anreise mit Pkw:

Parkplatz am Sportplatz Steinbach
Navigation: Auf der Trift, 66564 Ottweiler-Steinbach

Gastronomie direkt am Weg:

-

Karte:

Download GPS-Track / Höhenprofil:

GPX-Datei Karte und Weginformationen

Ansprechpartner:

Tourist-Information Ottweiler
Schlosshof 5 (Hesse Haus)
66564 Ottweiler
Tel.: 06824 – 3511
Fax: 06824 – 3513
tourist@ottweiler.de
www.ottweiler.de
Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen
Am Bergwerk Reden 10
66578 Schiffweiler (OT Landsweiler-Reden)
Tel.: 06821 – 97292-0
Fax: 06821 – 97292-22
info@rosenkreis.de
www.rosenkreis.de


Mitglied der


PremiumWanderWelten

Ihre Meinung interessiert uns!
Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:

zurück zur Übersicht



Datum: 26.09.2017
Online: http://www.wanderinstitut.de/premiumwege/saarland/steinbachpfad/
© 2017 Deutsches Wanderinstitut e.V. | Bergblick 3 | 35043 Marburg – All rights reserved.

Logo Deutsches Wanderinstitut
= Spazierwege = Streckenwege = Rundwege = Alpine Wege = Winterwege Fenster schließen