Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Heideblick

Markierung Heideblick
Streckenlänge: 10 km
Land / Bundesland: Rheinland-Pfalz
Region: Rheinhessen
Ort(e): Siefersheim, Neu-Bamberg
Erlebnispunktzahl: 67 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 16%
Wegbelag: 65% Naturweg
31% Leicht befestigt
4% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2014, 2017
Wandersiegel gültig bis: April 2020

Kurzcharakteristik:

Heideblick

Der Rundwanderweg zeichnet sich durch weite Aussichten in alle Himmelsrichtungen aus. Vielfältig und abwechslungsreich sind die Landschaftselemente Heide, Wald und Reb-flächen erlebbar. Die alte Kulturlandschaft wird hier sehr schön in Szene gesetzt. Etwas Besondres auf dieser Tour ist die "Winzeralm", die nicht nur einen Rastplatz mit Premiumblick bietet, hier wird an den Wochenenden im Sommer auch leckerer Rebensaft ausschenkt.


Informationen des Wegbetreibers:

Heideblick

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber

Startpunkt(e):

  • Friedhofsparkplatz Siefersheim

Heideblick

Anreise mit ÖPNV:

Bahnhof Worrstadt, weiter mit Rhein-Nahe-Bus 444 bis Haltstelle Siefersheim Mitte

Fahrplane: www.rnn.info

Anreise mit Pkw:

Friedhofsparkplatz Siefersheim, Friedhofstrase, 55599 Siefersheim
(Navi: 49° 47'38''N, 7° 57'10''E)


Heideblick

Gastronomie direkt am Weg:

-


Karte:

Download GPS-Track / Höhenprofil:

GPX-Datei Karte und Weginformationen

Ansprechpartner:

Rheinhessen-Touristik GmbH
Friedrich-Ebert-Str. 17
55218 Ingelheim am Rhein
Tel.: (06132) 4417-0
Fax: (06132) 4417-44
info@rheinhessen.info
www.rheinhessen.info

Ihre Meinung interessiert uns!
Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:

zurück zur Übersicht



Datum: 20.11.2017
Online: http://www.wanderinstitut.de/premiumwege/rheinland-pfalz/heideblick/
© 2017 Deutsches Wanderinstitut e.V. | Bergblick 3 | 35043 Marburg – All rights reserved.

Logo Deutsches Wanderinstitut
= Spazierwege = Streckenwege = Rundwege = Alpine Wege = Winterwege Fenster schließen