Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Annweilerer Burgenweg

Markierung
Streckenlänge: 7.5 km
Land / Bundesland: Rheinland-Pfalz
Region: Pfalz
Ort(e): Annweiler
Erlebnispunktzahl: 72 Punkte
Zertifizierung: 2010, 2013
Wandersiegel gültig bis: Dezember 2016

Kurzcharakteristik:

Annweilerer Burgenweg

Er ist zwar kurz, aber er verspricht doch eine richtige Wanderung. Spektakuläre Felsformation mit Burgen und Ruinen sind das Thema dieses Rundwanderweges. Weite Aussichten in den Pfälzer Wald hat man sich verdient, wenn man diese Höhepunkte erreicht hat. Ein Abstecher auf die Reichsfeste Trifels bietet sich vom Parkplatz auf dem Trifelssattel aus an. Aufgrund der doch erheblichen Höhenmeter ist dieser Weg auch konditionell durchaus fordernd. Ein sehr gelungener abwechslungsreicher Rundwanderweg, den man in beide Richtungen genießen kann.


Informationen des Wegbetreibers:

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber

Startpunkt(e):

  • Parkplatz Burgstraße

Anreise mit ÖPNV:

-

Anreise mit Pkw:

Wanderparkplatz Burgstraße
(Für Navigation: Burgstraße, 76855 Annweiler am Trifels)

Gastronomie direkt am Weg:

Gasthaus und Fremdenzimmer Barbarossa
Am Fuße der Burg Trifels
Inh. Helga Memmer
Trifelsstraße 72
Tel: 06346-8479
Fax: 06346-308494
service@barbarossa-trifels.de
www.barbarossa-trifels.de

Karte:

Download GPS-Track / Höhenprofil:

GPX-Datei

Ansprechpartner:

Büro für Tourismus in Annweiler
Messplatz 1
76855 Annweiler am Trifels
Tel: 06346-2200
Fax: 06346-7917
info@trifelsland.de
www.trifelsland.de

Ihre Meinung interessiert uns!
Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:

zurück zur Übersicht



Datum: 10.12.2016
Online: http://www.wanderinstitut.de/premiumwege/rheinland-pfalz/annweilerer-burgenweg/
© 2016 Deutsches Wanderinstitut e.V. | Bergblick 3 | 35043 Marburg – All rights reserved.

Logo Deutsches Wanderinstitut
= Spazierwege = Streckenwege = Rundwege = Alpine Wege = Winterwege Fenster schließen