Premiumwanderweg im Mittelgebirge

H5 Niedenstein – Im Banne der Chatten

Habichtswald-Extratouren

Markierung H5 Niedenstein – Im Banne der Chatten
Streckenlänge: 16 km
Land / Bundesland: Hessen
Region: Nordhessisches Bergland, Habichtswald - Edersee
Ort(e): Niedenstein
Erlebnispunktzahl: 40 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 6%
Wegbelag: 47% Naturweg
39% Leicht befestigt
14% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2012, 2015
Wandersiegel gültig bis: April 2018

Kurzcharakteristik:

H5 Niedenstein – Im Banne der Chatten

Der Niedensteiner Kopf mit einer beindruckenden Rundumsicht ist ein Höhepunkt auf diesem Weg. Immer wieder Blicke auf Niedenstein, Waldrandlagen und ein schöne Wiesenlandschaften prägen diesen Weg.


Informationen des Wegbetreibers:

H5 Niedenstein – Im Banne der Chatten

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber

Startpunkt(e):

  • Niedenstein, Wanderparkplatz Altenburg

H5 Niedenstein – Im Banne der Chatten

Anreise mit ÖPNV:

NVV Bus Linie 403 (www.nvv.de)

Anreise mit Pkw:

34305 Niedenstein
Altenburger Weg (Navigation: N51 14.516, E9 17.474)


Gastronomie direkt am Weg:

Hessenturm
Bewirtung durch HWGHV-Niedenstein
Geöffnet an Sonn- und Feiertagen von Ostern bis Ende Oktober
www.hessenturm.de
Landhotel & Gasthaus Altenburg (in Niedenstein ca. 1.000 m vom Weg)
Hauptstraße 36
34305 Niedenstein
05624 921547-0
info@landhotel-altenburg.de

Karte:

Download GPS-Track / Höhenprofil:

GPX-Datei Karte und Weginformationen

Ansprechpartner:

Habichtswaldsteig
c/o Stadt Naumburg
Burgstraße 15
34311 Naumburg
Telefon: +49 (0)5625-7909-73
Telefax: +49 (0)5625-7909-50

Ihre Meinung interessiert uns!
Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:

zurück zur Übersicht



Datum: 26.09.2017
Online: http://www.wanderinstitut.de/premiumwege/hessen/h5-niedenstein/
© 2017 Deutsches Wanderinstitut e.V. | Bergblick 3 | 35043 Marburg – All rights reserved.

Logo Deutsches Wanderinstitut
= Spazierwege = Streckenwege = Rundwege = Alpine Wege = Winterwege Fenster schließen