Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Extratour Dernbachwiesen

Extratour Dernbachwiesen Markierung
Streckenlänge: 14.4 km
Land / Bundesland: Hessen
Region: Lahn-Dill-Bergland
Ort(e): Seelbach
Erlebnispunktzahl: 52 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 27%
Wegbelag: 35% Naturweg
60% Leicht befestigt
4% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2010, 2013, 2016
Wandersiegel gültig bis: April 2019

Kurzcharakteristik:

Extratour Dernbachwiesen

Der Rundwanderweg bietet weite Ausblicke in das Aartal bei Seelbach und Ballersbach und bei Sinn in den Westerwald. Er führt durch ein großes zusammenhängendes Waldgebiet, die Hörre, immer wieder unterbrochen durch hübsche Täler mit kleinräumiger Feldflur. Vom 1928 zu Ehren des Turnvaters Jahn erbauten Jahntempel schaut man auf Herborn. In beide Richtungen zu empfehlen.


Extratour Dernbachwiesen Markierung

Informationen des Wegbetreibers:

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber

Startpunkt(e):

  • Dernbachtal bei Seelbach

Anreise mit ÖPNV:

Rhein-Main-Verkehrsverbund
Haltestellen: Ballersbach Alter Bahnhof, Sinn Bahnhof, Sinn Firma Haas+Sohn, Herborn Bahnhof (Anschluss über Lahn-Dill-Bergland-Pfad)

Anreise mit Pkw:

B255 Herborn – Gladenbach, bei Seelbach ins Dernbachtal Richtung Grillhütte

Gastronomie direkt am Weg:

-

Ansprechpartner:

Naturpark Lahn-Dill-Bergland
Geschäftsstelle/Tourismusbüro
Herborner Str. 1
35080 Bad Endbach
Tel.: 02776 / 801-15
info@lahn-dill-bergland.de
www.lahn-dill-bergland.de

Literatur zum Weg:


Ihre Meinung interessiert uns!
Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:

zurück zur Übersicht



Datum: 24.11.2017
Online: http://www.wanderinstitut.de/premiumwege/hessen/extratour-dernbachwiesen/
© 2017 Deutsches Wanderinstitut e.V. | Bergblick 3 | 35043 Marburg – All rights reserved.

Logo Deutsches Wanderinstitut
= Spazierwege = Streckenwege = Rundwege = Alpine Wege = Winterwege Fenster schließen