Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Dill-Berg-Tour

Rothaarsteig-Spuren

Markierung Dill-Berg-Tour
Streckenlänge: 15.8 km
Land / Bundesland: Hessen
Region: Lahn-Dill-Bergland
Ort(e): Offdilln, Dillbrecht
Erlebnispunktzahl: 47 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 6%
Wegbelag: 38% Naturweg
59% Leicht befestigt
3% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2015
Wandersiegel gültig bis: Juni 2018

Kurzcharakteristik:

Dill-Berg-Tour

Die Tour führt durch das offene Wiesental der munter plätschernden Dill und hinauf in die Wälder am Kamm des Rothaargebirges. Dort ist es bemerkenswert still und bei klarem Wetter bieten sich mehrfach imposante Fernsichten, am spektakulärsten vom Aussichtspunkt Tiefenrother Höhe. Kulturelle Besonderheiten entlang des Weges sind die Replik eines keltischen Eisenschmelzofens (Rennofen), der Haubergslehrpfad sowie historische Grenzsteine.


Informationen des Wegbetreibers:

Dill-Berg-Tour

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber

Startpunkt(e):

  • Landhaus Mühlenhof
  • alternativer Einstieg: Bahnhaltepunkt Dillbrecht (250m langer Zuweg)

Dill-Berg-Tour

Anreise mit ÖPNV:

Bahnhaltepunkt Dillbrecht (dem Zufahrtsweg 250m bis zur Dill-Berg-Tour folgen)

Anreise mit Pkw:

Parkplatz am Landhaus Mühlenhof (Für Navigation: 35708 Haiger (Ortsteil Offdilln), Mühlenhof)


Gastronomie direkt am Weg:

Landhaus Mühlenhof
Tel.: 02774-2452
www.landhaus-muehlenhof.de

Ansprechpartner:

Rothaarsteigverein e.V.
Johannes-Hummel-Weg 2
57392 Schmallenberg
Tel.: +49-(0)1805-154555
Fax: +49-(0)1805-154565
info@rothaarsteig.de

Ihre Meinung interessiert uns!
Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:

zurück zur Übersicht



Datum: 25.09.2017
Online: http://www.wanderinstitut.de/premiumwege/hessen/dill-berg-tour/
© 2017 Deutsches Wanderinstitut e.V. | Bergblick 3 | 35043 Marburg – All rights reserved.

Logo Deutsches Wanderinstitut
= Spazierwege = Streckenwege = Rundwege = Alpine Wege = Winterwege Fenster schließen