Alpiner Premiumwanderweg im Hochgebirge

SalzAlpenTour Rauschberg - Kienberg

SalzAlpenTouren

Markierung SalzAlpenTour Rauschberg - Kienberg
Streckenlänge: 16.5 km
Gehzeit: 6.5 Std
Land / Bundesland: Bayern
Region: Chiemgauer Alpen
Ort(e): Ruhpolding, Schmelz
Zertifizierung: 2016
Wandersiegel gültig bis: Juli 2019


Anforderungen/Sicherheitshinweis:

SalzAlpenTour Rauschberg - Kienberg

Die SalzAlpenTour Rauschberg-Kienberg richtet sich als alpiner Premiumwanderweg insbesondere auch an alpin unerfahrene Gelegenheitswanderer. Dennoch handelt es sich um einen Wanderweg im Hochgebirge (kein Spazierweg!) der zur Vermeidung von Gefahrensituationen eine mittlere Kondition, situationsangepasste Ausrüstung u. Verpflegung sowie etwas Planung im Vorfeld (tagesaktueller lokaler Wetterbericht) erforderlich macht. Generell muss in den Bergen immer mit raschen, unerwarteten Wetterumschwüngen gerechnet werden (Temperatur, Nebel, Niederschlag, Gewitter, Wind).

Die Tour ist aufgrund der zu überwindenden Höhenmeter konditionell durchaus etwas anspruchsvoller. Es gibt lange, teilweise recht steile Auf- und Abstiege. Zum Teil sind diese längere Zeit unbeschattet, an heißen Sommertagen direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Für nicht ganz so sportliche Wanderer stellt die Rauschbergbahn eine Möglichkeit zur Verkürzung der Strecke dar.


Kurzcharakteristik:

SalzAlpenTour Rauschberg - Kienberg

Eine herausfordernde Tour vom malerischen Taubensee zum Rauschberggipfel mit grandiosem Panoramablick und vorbei an imposanten Felsformationen wieder hinab ins Tal. Dabei erfolgt die Wegführung sowohl über schmale, naturbelassene Pfade die Trittsicherheit erfordern und Fahrwege, die stellenweise recht steil sind.


Informationen des Wegbetreibers:

SalzAlpenTour Rauschberg - Kienberg

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber

Startpunkt(e):

  • Talstation Rauschbergbahn
  • Die Wanderung endet in Schmelz (Wanderparkplatz und Bushaltestelle). Von dort gibt es eine gute Busverbindung zurück zur Bushaltestelle „Ortnerhof/Abzweig Rauschbergbahn), sowie nach Ruhpolding und Inzell.

SalzAlpenTour Rauschberg - Kienberg

Anreise mit ÖPNV:

Bushaltestelle „Ortnerhof/Abzw. Rauschbergbahn“ an der B305 südlich von Ruhpolding
Von dort am einfachsten zu Fuß zur Talstation (ca. 700m) – es gibt von dort auch eine (allerdings selten bediente) Busverbindung direkt zur Talstation.

Anreise mit Pkw:

Parkplatz an der Talstation Rauschbergbahn (Für Navigation: D-83324 Ruhpolding, Knogl 12)

Die Wanderung endet in Schmelz (Wanderparkplatz und Bushaltestelle). Von dort gibt es eine gute Busverbindung zurück zur Bushaltestelle „Ortnerhof/Abzweig Rauschbergbahn)


Gastronomie direkt am Weg:

SalzAlpenTour Rauschberg - Kienberg
Berggasthof Rauschberghaus
Tel.: 08663 419840
www.rauschberghaus.de
Café-Restaurant am Taubensee
An der Rauschbergbahn Talstation
Tel.: 08663 880740
www.hotel-am-taubensee.de
Gasthof Schmelz
Schmelzer Str. 132
D-83334 Inzell-Schmelz
Tel.: 08665 987-0
www.gasthof-schmelz.de

Karte:

Download GPS-Track / Höhenprofil:

GPX-Datei Karte und Weginformationen

Ansprechpartner:

SalzAlpenTour Rauschberg - Kienberg
Tourist Information Ruhpolding
Bahnhofstr. 8
D-83324 Ruhpolding
Tel.: 08663 8806-0
tourismus@ruhpolding.de

Ihre Meinung interessiert uns!
Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:

zurück zur Übersicht



Datum: 19.11.2017
Online: http://www.wanderinstitut.de/premiumwege/bayern/salzalpentour-rauschberg-kienberg/
© 2017 Deutsches Wanderinstitut e.V. | Bergblick 3 | 35043 Marburg – All rights reserved.

Logo Deutsches Wanderinstitut
= Spazierwege = Streckenwege = Rundwege = Alpine Wege = Winterwege Fenster schließen