Alpiner Premiumwanderweg im Hochgebirge

SalzAlpenTour Gmainer Rundtour

SalzAlpenTouren

Markierung SalzAlpenTour Gmainer Rundtour
Streckenlänge: 7.2 km
Gehzeit: 3.5 Std
Land / Bundesland: Bayern
Region: Berchtesgadener Alpen
Ort(e): Bayerisch Gmain
Erlebnispunktzahl: 92 Punkte
Pfade / Schmale Wege: 69%
Wegbelag: 63% Naturweg
37% Leicht befestigt
0% Asphalt / Beton
Zertifizierung: 2016
Wandersiegel gültig bis: Mai 2019

Anforderungen/Sicherheitshinweis:

SalzAlpenTour Gmainer Rundtour

Die Gmainer Rundtour richtet sich als alpiner Premiumwanderweg insbesondere auch an alpin unerfahrene Gelegenheitswanderer. Dennoch handelt es sich um einen Wanderweg im Hochgebirge (kein Spazierweg!) der zur Vermeidung von Gefahrensituationen eine mittlere Kondition, situationsangepasste Ausrüstung und etwas Planung im Vorfeld (tagesaktueller lokaler Wetterbericht) erforderlich macht. Generell muss in den Bergen immer mit raschen, unerwarteten Wetterumschwüngen gerechnet werden (Temperatur, Nebel, Niederschlag, Gewitter, Wind).

Bei der Gmainer Rundtour handelt es sich trotz der geringen Länge um einen konditionell durchaus anspruchsvoll- fordernden, bei trockener Witterung aber gut wanderbaren Steig. Es gibt lange, teils anstrengend steile Auf- und Abstiege. Trittsicherheit und festes Schuhwerk sind unbedingt erforderlich, Wanderstöcke können ein sinnvolles Hilfsmittel sein. Kurze, etwas ausgesetzte Passagen erfordern ein Mindestmaß an Schwindelfreiheit. Bei nasser Witterung ist die Tour nicht zu empfehlen, da die steilen wurzelig-steinigen Pfade dann sehr rutschig werden können (insbesondere wenn sie zusätzlich mit einer herbstlichen Laubschicht bedeckt sind).

Kurzcharakteristik:

SalzAlpenTour Gmainer Rundtour

Eine wirklich spektakuläre, wildromantische Tour, deren Charakter durch rauschende Gebirgsbäche, tief eingeschnittene felsige Schluchten und malerische, Bergwälder geprägt wird. Hier gelingt es ganz tief in scheinbar unberührte Natur einzutauchen. Idyllische Plätze laden ein zum Verweilen und die Seele baumeln zu lassen, sei es am Wasser oder weiter oben am Berg, an einem der Aussichtspunkte die weite Blicke ins Voralpenland ermöglichen. Empfohlene Laufrichtung: gegen den Uhrzeigersinn


Informationen des Wegbetreibers:

SalzAlpenTour Gmainer Rundtour

Aktuelle Meldungen zum Weg, beispielsweise zu Umleitungen, Sperrungen etc. sowie weitere detaillierte Informationen wie Wegbeschreibungen und Kartenskizzen finden Sie beim Wegbetreiber

Startpunkt(e):

  • Wanderparkplatz Bergkurgarten (WZ8) in Bayerisch Gmain, am Ende der Alpentalstraße

SalzAlpenTour Gmainer Rundtour

Anreise mit ÖPNV:

-

Anreise mit Pkw:

Wanderparkplatz Bergkurgarten (WZ8) in Bayerisch Gmain
Für Navigation: am Ende der Alpentalstraße in D-83457 Bayerisch Gmain


Gastronomie direkt am Weg:

SalzAlpenTour Gmainer Rundtour

-


Karte:

Download GPS-Track / Höhenprofil:

GPX-Datei Karte und Weginformationen

Ansprechpartner:

SalzAlpenTour Gmainer Rundtour
Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall
Kur-GmbH Bad Reichenhall / Bayerisch Gmain
Wittelsbacherstr. 15
83435 Bad Reichenhall
Tel.:+ 49 (0) 8651 / 60 60
Fax: + 49 (0) 8651 / 606 133
info@bad-reichenhall.de
www.bad-reichenhall.de
Touristinformation Bayerisch Gmain
Großgmainer Str. 14
83457 Bayerisch Gmain
Tel.: +49 (0) 8651 6060

Ihre Meinung interessiert uns!
Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:

zurück zur Übersicht



Datum: 20.11.2017
Online: http://www.wanderinstitut.de/premiumwege/bayern/salzalpentour-gmainer-rundtour/
© 2017 Deutsches Wanderinstitut e.V. | Bergblick 3 | 35043 Marburg – All rights reserved.

Logo Deutsches Wanderinstitut
= Spazierwege = Streckenwege = Rundwege = Alpine Wege = Winterwege Fenster schließen