Premiumwanderweg im Mittelgebirge

Schlossfelsenpfad

Traufgänge

Markierung Schlossfelsenpfad
Streckenlänge: 14.9 km
Land / Bundesland: Baden Württemberg
Region: Schwäbische Alb
Ort(e): Albstadt-Ebingen
Erlebnispunktzahl: 68 Punkte
Zertifizierung: 2010, 2013
Wandersiegel gültig bis: September 2016
Premium-Wanderregion: Traufgänge
Schwäbische Alb

Kurzcharakteristik:

Schlossfelsenpfad

Eindrucksvolle Panoramablicke, schöne Wälder, offene Wacholderheidelandschaft mit majestätischen alten Buchen und natürlich die schroff abfallenden Steilhänge mit ihren markanten Felsformationen hoch über dem dicht besiedelten Tal machen diese Tour zu einem abwechslungsreichen Wandervergnügen. Unterwegs gibt es mehrere Einkehrmöglichkeiten mit Spielplätzen.


Informationen des Wegbetreibers:

Schlossfelsenpfad

Detaillierte Informationen wie Kartenskizzen und Wegbeschreibungen finden Sie beim Wegbetreiber

Startpunkt(e):

  • Wanderparkplatz am Waldheim
  • Wanderparkplatz „Stählernes Männlein“
  • Wanderparkplatz am Waldspielplatz Rossberg
  • Wanderparkplatz Setze

Anreise mit ÖPNV:

-

Anreise mit Pkw:

  • Wanderparkplatz am Waldheim
  • Wanderparkplatz „Stählernes Männlein“
  • Wanderparkplatz am Waldspielplatz Rossberg
  • Wanderparkplatz Setze

Gastronomie direkt am Weg:

Bayerischer Biergarten am Waldheim
Waldheim 1
72458 Albstadt-Ebingen
Tel.: 0170-5872109
Höhengaststätte Fohlenweide
Fohlenweide 1
72458 Albstadt-Ebingen
Tel.: 07431-800680
www.Gasthof-Fohlenweide.de

Karte:

Download GPS-Track / Höhenprofil:

GPX-Datei

Ansprechpartner:

Tourist Information Albstadt
Marktstr. 35
72458 Albstadt
Tel.: 07431-160-1204
Fax: 07431-160-1227
touristinformation@albstadt.de


Mitglied der


PremiumWanderWelten

Ihre Meinung interessiert uns!
Schicken Sie uns Anmerkungen und Kritik zu diesem Weg:

zurück zur Übersicht



Datum: 29.06.2016
Online: http://www.wanderinstitut.de/premiumwege/baden-wuerttemberg/schlossfelsenpfad/
© 2016 Deutsches Wanderinstitut e.V. | Bergblick 3 | 35043 Marburg – All rights reserved.

Logo Deutsches Wanderinstitut
= Spazierwege = Streckenwege = Rundwege = Alpine Wege = Winterwege Fenster schließen